Bild
vifabio » Dossier: Fascination of Plants Day 2012

1st Fascination of Plants Day - May 18th 2012

Am 18. Mai 2012 wird zum ersten Mal der Fascination of Plants Day gefeiert. Ziel dieses Aktionstags ist es, rund um den Globus die Menschen für Pflanzen zu faszinieren und die Notwendigkeit der Pflanzenwissenschaften für zentrale Lebensbereiche des Menschen aufzuzeigen. vifabio unterstützt die Kampagne durch die folgende Präsentation der wichtigsten Internetressourcen zu diesem Themenfeld.

Weitere durch die vifabio-Redaktion qualitätsgeprüfte Online-Ressourcen finden Sie über unseren Internetquellen-Führer.

plantday12
www.plantday12.eu
Treffer 1-10 von 26 (0,08 Sekunden)
Sortieren nach:
Der erste internationale "Fascination of Plants Day" wird am 18. Mai 2012 unter dem Schirm der European Plant Science Organisation (EPSO) veranstaltet. Das Ziel dieser Aktion ist, möglichst viele Menschen auf der ganzen Welt mit der Faszination der Pflanzen anzustecken und ihnen die Bedeutung der ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.plantday12.eu/
Das Hauptziel von Plant Cultures ist die Vermittlung der Vielfalt und Komplexität der Verbindungen zwischen Großbritannien und Südasien, wie sie sich in der Geschichte der Pflanzen und der Menschen ausdrücken. Damit soll jeder angesprochen werden, der an einem Verständnis der Welt um ihn herum interessie... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.plantcultures.org.uk/
Ein Projekt des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL) in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Mittlere Oder und dem Landschaftspflegeverband Südpfalz. Der Aufbau des europaweiten Netzes von geschützten Lebensräumen – Natura 2000 – ist ein wichtiger Meilenstein zur Erhaltung und ... [Information des Anbieters]
www.natura2000-dvl.de/
Ziel von WIPs-De ist der Aufbau eines nationalen Schutzprogramms für 15 Wildpflanzenarten, für die Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Biologische Vielfalt“ eine besondere Verantwortung übernommen hat. In dem Projektverbund der Botanischen Gärten Berlin-Dahlem, Karlsruhe, Osnabrück, Potsdam und ... [Information des Anbieters]
wildpflanzenschutz.de/
Das Zypressen-Schutzprojekt (Cupressus Conservation Project) plant das Pflanzen von Baumgruppen mit gefährdeten Arten von Cypressus. Einige Arten von Zypressen sind nicht über ihr gesamtes Verbreitungsgebiet gefährdet; aber einige isolierte Populationen stehen auf dem Spiel wegen der geringen Zahl der ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.cupressus.net/
Diese Datenbank stellt Informationen zu 670 Waldfeldbau-Baumarten bereit, um es Feldarbeitern und Forschern zu ermöglichen, geeignete Arten für bestimmte Waldfeldbau-Systeme und -Techniken auszuwählen. Zu jeder Art enthält die Datenbank zusätzliche Informationen zu Systematik, Ökologie, Verbreitung, ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.worldagroforestry.org/resources/databases/agroforestree
Willkommen bei Plant Talk, dem einzigen Magazin, das in weltweitem Maßstab Informationen, Ermutigungen und Ratschläge zum botanischen Artenschutz bietet. Plant Talk wird in mehr als 120 Ländern gelesen und ist eine einzigartige Quelle für präzise, zielgerichtete Informationen für Fachleute, Studierende ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.plant-talk.org/
Das Southern African Botanical Diversity Network - SABONET - war ein Projekt mit dem Ziel der Weiterentwicklung der Botanik im südlichen Afrika. Das Netzwerk stellte Verbindungen zwischen Herbarien, Botanischen Gärten, Botanikern und anderen Fachleuten her, indem Workshop und Kurse veranstaltet und ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.bgci.org/africa/sabonet/
Stellen Sie sich eine Welt ohne Farben vor - eine Welt ohne Pflanzen! Pflanzen bringen Farbe auf Ihre Fensterbänke, in Ihre Gärten und in die natürliche Landschaft. Sie bieten uns Freude und Inspiration. Und noch mehr: sie liefern Nahrung, Medizin, Holz und eine ganze Palette von Naturprodukten. Sie ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.plantsfortheplanet.com/
Das Projekt „Errichtung eines bundesweiten Schutzgebietsnetzes für Ackerwildkräuter“ verfolgt das Ziel, ein nachhaltiges Schutzgebiets-Netzwerk zum Erhalt bedrohter Segetalarten in Deutschland zu konzipieren und umzusetzen. Eine Anzahl von mindestens 100 geeigneten Ackerstandorten („100 Äcker für die ... [Information des Anbieters]
www.schutzaecker.de/
Seite: 1 2 3
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen