Vollanzeige:
KoLa 2015 : Konferenz Langzeitzugriff auf Sammlungs- und Multimediadaten 2015
Titel: KoLa 2015 : Konferenz Langzeitzugriff auf Sammlungs- und Multimediadaten 2015
Titel Kurzform: KoLa 2015
Identifier: http://www.naturkundemuseum-berlin.de/forschung/tagungen/kon...
Veranstaltungsort: Berlin
Anfangsdatum: 24.06.2015
Enddatum: 26.06.2015
Autor: Hirschfeld, Mareike [Kontaktperson]; Kroupa, Alexander [Kontaktperson]
Veröffentlicht durch: Museum für Naturkunde
Zusammenfassung: Das Sammeln und Bewahren von Kulturgütern ist eine der Kernaufgaben von Museen, Archiven und Bibliotheken. Im Zeitalter digitaler Medien hat sich dieser traditionelle Auftrag verändert, da neben physischen Objekten auch digitale Güter gesichert und dauerhaft verfügbar gemacht werden müssen. Diese (oft originär) digitalen Informationen haben vielfältige Datenformate und sind einem schnellen Alterungsprozess unterworfen. Eine schnellstmögliche Entwicklung adäquater Strategien um die enorme Menge an Informationen zu archivieren sind damit unumgänglich. Archivierung bedeutet für Gedächtnisinstitutionen wie Museen jedoch nicht nur die alleinige Speicherung sondern vielmehr die Sicherstellung eines dauerhaften Zugriffs auf die Informationen. Die Tagung gliedert sich in vier Sektionen: (1) Weitergabe und Import von Daten und Metadaten; (2) Verwaltung und Pflege von Sammlungs- und Multimediadaten; (3) Backup von Sammlungs- und Multimediadaten (Speicherung und Langzeitarchivierung); (4) Datenzugriff, Verfügbarkeit und Veröffentlichung. [Information des Anbieters, verändert]
Thema: Museumsaktivitäten und Museumsdienstleistungen, Sammeln (570.75)
» finde ähnliche Quellen!
Geographischer Bezug: Mitteleuropa, Deutschland
Zielgruppe: Experten
Sprache: Deutsch
Format: Website
Ressourcentyp: Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)
Zugang: frei
Letzte Änderung des Metadatensatzes: 17.10.2015
Metadatenlieferant: UBFfm
URL dieses vifabio-Datensatzes: http://www.vifabio.de/iqfBio/detail/8774
© Virtuelle Fachbibliothek Biologie (vifabio)
 Drucken Schließen