Vollanzeige:
J. W. v. Goethe, Die Metamorphose der Pflanzen - Versuch einer Interpretation von Udo Klinger
Titel: J. W. v. Goethe, Die Metamorphose der Pflanzen - Versuch einer Interpretation von Udo Klinger
Identifier: http://www.udoklinger.de/Deutsch/Goethe/Inhalt.htm
Autor: Klinger, Udo
Mitarbeiter: Goethe, Johann Wolfgang von
Zusammenfassung: Mit seiner Elegie "Die Metamorphose der Pflanzen" macht Goethe uns auf eindrucksvolle Weise deutlich, wie gut wissenschaftliche Erkenntnis und dichterische Ausdrucksweise, zwei scheinbare Antithesen, in einer Synthese auf höherer Stufe vereinbar sind. Er eroberte hiermit auf zeitgemäße Weise Möglichkeiten zurück, wie die Antike sie besessen hatte, nämlich die Fähigkeit einer Lebensverbundenheit von Wissenschaft und Poesie. Goethe hat seine sachlich-empirischen Einsichten, die er durch Sehen und Beobachten gewonnen hat, nicht nur erkenntnistheoretisch angewandt, sondern zugleich auch naturphilosophisch und dichterisch gefaßt. [Information des Anbieters]
Inhaltsverzeichnis: Der Quellentext / Die Entstehungsgeschichte des Gedichts / Gliederung, Inhalt, Einzelinterpretationen / Goethes Art der Naturbetrachtung / Goethe und die neuzeitliche Naturwissenschaft / Ergebnisse und Bedeutung Goethes botanischer Studien / Schlußwort.
Thema: Anatomie und Morphologie der Pflanzen und Mikroorganismen (571.32)
» finde ähnliche Quellen!
Zielgruppe: Anfänger; Fortgeschrittene; Experten
Sprache: Deutsch
Format: Website
Ressourcentyp: Thematische Websites
Zugang: frei
Letzte Änderung des Metadatensatzes: 28.06.2010
Metadatenlieferant: UBFfm
URL dieses vifabio-Datensatzes: http://www.vifabio.de/iqfBio/detail/6569
© Virtuelle Fachbibliothek Biologie (vifabio)
 Drucken Schließen