Vollanzeige:
Darwin Correspondence Project - Database
Titel: Darwin Correspondence Project - Database
Identifier: http://www.darwinproject.ac.uk/advanced-search
Autor: Darwin Correspondence Project
Veröffentlicht durch: University / Darwin Correspondence Project
Urheberrecht: http://www.darwinproject.ac.uk/index.php?option=com_content&task=view&id=36
Zusammenfassung: Das Darwin Correspondence Project hat eine Datenbank aufgebaut, die ca. 14500 Einträge enthält, die den Inhalt von allen noch bekannten Briefen, die von oder an Charles Darwin geschrieben wurden, zusammenfassen. Ungefähr 5000 dieser Einträge enthalten komplette Transkriptionen der Briefe, die aus den publizierten Bänden von „The correspondence of Charles Darwin“ (Burkhardt et al., Cambridge University Press 1985-) entnommen wurden. Heute liegen die Briefe Darwins in mehr als 200 Archiven und privaten Sammlungen in mindestens 20 Ländern der Welt. Unter "provenance" ist in den Metadaten jedes Eintrags zu sehen, wo der Orginal-Brief bzw. die -ressource zu finden ist. In der Datenbank sind auch Kurzbiographien von knapp 2000 Briefpartnern und mehr als 1000 anderen Personen, die in den Briefen erwähnt sind, enthalten. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Thema: Biologen (570.92);
Bibliografien (010)
» finde ähnliche Quellen!
Zielgruppe: Fortgeschrittene; Experten
Sprache: Englisch
Format: Website; Datenbank
Ressourcentyp: Literatur-Datenbanken;
Zugänge zu historischer Literatur
Zugang: frei
Letzte Änderung des Metadatensatzes: 10.11.2015
Metadatenlieferant: UBFfm
URL dieses vifabio-Datensatzes: http://www.vifabio.de/iqfBio/detail/2630
© Virtuelle Fachbibliothek Biologie (vifabio)
 Drucken Schließen