Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

  1.  Biowissenschaften, Biologie (53/755)
    1.  Philosophie und Theorie der Biologie (19/102)
    2.  Verschiedenes (23/178)
    3.  Wörterbücher, Enzyklopädien, Konkordanzen der Biologie (15)
    4.  Fortlaufende Sammelwerke der Biologie (7)
    5.  Organisationen und Management (194)
    6.  Ausbildung, Forschung, verwandte Themen (48/227)
    7.  Historische, geografische, personenbezogene Behandlung (13/51)
  2.  Physiologie und verwandte Themen (6/222)
  3.  Biochemie (56/500)
    1.  Biochemie der Tiere (9)
    2.  Biochemie der Pflanzen und Mikroorganismen (19)
    3.  Allgemeine Themen der Biochemie (29)
    4.  Stoffwechsel (20)
    5.  Verschiedene chemische Stoffe (12)
    6.  Proteine (82)
    7.  Enzyme (10)
    8.  Biochemische Genetik (68/303)
  4.  Einzelne physiologische Systeme bei Tieren, regionäre Histologie und Physiologie bei Tieren (3/87)
  5.  Einzelne Teile von und physiologische Systeme bei Pflanzen (2/22)
  6.  Genetik und Evolution (11/140)
  7.  Ökologie (111/386)
  8.  Naturgeschichte von Organismen und verwandte Themen (11/275)
    1.  Anpassung (2)
    2.  Verschiedene andere Gruppen nichtverwandter Organismen (8/45)
    3.  Für einzelne Arten von Lebensräumen charakteristische Organismen (1/52)
    4.  Allgemeine Themen in der Naturgeschichte von Organismen (0/167)
  9.  Naturgeschichte einzelner Organismengruppen (0/2487)
    1.  Mikroorganismen, Pilze, Algen (42/281)
      1.  Einzelne Themen der Naturgeschichte von Mikroorganismen, Pilzen und Algen (31)
      2.  Viren und subvirale Organismen (15)
      3.  Prokaryonten (31)
      4.  Protozoen (18)
      5.  Fungi (Pilze), Eumycophyta (Echte Pilze) (86)
      6.  Großpilze (14)
      7.  Flechten (24)
      8.  Algen (41)
    2.  Pflanzen (Botanik) (72/319)
    3.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Pflanzen (2/407)
    4.  Pflanzen mit spezifischen vegetativen Merkmalen und Blüten (3/60)
      1.  Krautige Pflanzen und Holzgewächse, Pflanzen mit besonderen Blüten (3/57)
        1.  Pflanzen mit besonderen Blüten (16)
        2.  Bäume (37)
        3.  Sträucher (7)
        4.  Kletterpflanzen (2)
    5.  Tiere (Zoologie) (40/307)
    6.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Tieren (4/229)
    7.  Einzelne taxonomische Pflanzengruppen (0/171)
    8.  Einzelne taxonomische Tiergruppen (0/1111)
      1.  Evertebrata (Wirbellose) (15/58)
      2.  Verschiedene Wirbellose des Meeres und der Meeresküste (2/17)
      3.  Mollusca (Weichtiere) und Tentaculata (Kranzfühler) (15/30)
      4.  Arthropoden (Gliederfüßer) (13/535)
      5.  Chordata (Chordatiere) (17/480)
        1.  Wechselwarme Wirbeltiere, Pisces (Fische) (13/96)
        2.  Aves (Vögel) (87/174)
          1.  Allgemeine Themen in der Naturgeschichte von Vögeln (44)
          2.  Wasservögel (0/22)
          3.  Landvögel (0/22)
        3.  Mammalia (Säugetiere) (34/196)
  10.  Boden- und Energiewirtschaft (5/412)
    1.  Landflächen, Naturräume für Freizeit und Erholung, Naturreservate, Energie (20/177)
    2.  Andere natürliche Ressourcen (1/218)
    3.  Umweltprobleme (28/39)
      1.  Umweltverschmutzung (11)
  11.  Weitere Themengebiete (0/488)
    1.  Bibliografien (105)
    2.  Politikwissenschaft (7)
    3.  Recht (5)
    4.  Naturgeschichte (38)
    5.  Physik (2)
    6.  Chemie und zugeordnete Wissenschaften (13)
    7.  Geowissenschaften (26)
    8.  Paläontologie, Paläozoologie (28/42)
    9.  Technik (10)
    10.  Medizin und Gesundheit (115)
    11.  Landwirtschaft und verwandte Bereiche (35/134)
    12.  Biotechnologie (32)
Sie betrachten Ressourcen für:
Umweltprobleme
Treffer 1 - 10 von 28
Der voranschreitende Klimawandel stellt eine wachsende Bedrohung für die biologische Vielfalt und die davon abhängenden menschlichen Gesellschaften dar. Der engen Verknüpfung und der gegenseitigen Beeinflussung von Biodiversität und Klima wird national und international in Wissenschaft und Politik eine immer größere Bedeutung beigemessen. Um Aktivitäten im deutschsprachigen Raum zum Thema „Biodiversität und Klima“ zu präsentieren und allgemein bekannt zu machen, veranstaltet das BfN seit 2004 jährlich ... [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
https://www.bfn.de/0603_kalender.html?&cHash=4bda33851fa2c0590ccc5663b5500669&tx_blitzcalendar_pi1%5Bcid%5D=3329&tx_blitzcalendar_pi1%5Bcmd%5D=single&tx_blitzcalendar_pi1%5Bqlist%5D=4&tx_blitzcalendar_pi1%5Buid%5D=4
Das "Centre for Ecology & Hydrology" ist das britische Exzellenz-Zentrum für integrierte Forschung zu terrestrischen und Süßwasser-Ökosystemen, sowie ihrer Interaktion mit der Atmosphäre. Als Teil des Natural Environment Research Council stellen wir nationales Potential, basierend auf innovativer, unabhängiger und interdisziplinärer Wissenschaft, und Langzeit-Umweltmonitoring, welches ein integraler Teil von NERCs Vision und Strategie ist, zur Verfügung. Wir arbeiten mit der Wissenschaftsgemeinde, ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Weitere Hochschul- und ForschungseinrichtungenRessourcentyp
http://www.ceh.ac.uk/
Auf Initiative von Umwelteinrichtungen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland wurde eine neue Plattform gestartet: Die Umweltbeobachtungskonferenz. Mehr als 20 öffentliche Institutionen aus 6 Nationen stehen dahinter. Die ersten Resolutionen sind hier erschienen. Die Arbeitsgruppen arbeiten vorwiegend elektronisch. Seit Juni 2007 wird die Konferenz vom Umweltrat EOBC organisiert (Nachfolger der EU-EMS). Die 3. Konferenz wird im Jahr 2008 in Bern sein. Ab der 4. Konferenz im Jahr 2010 - die ... [Information des Anbieters]
Amtliche Körperschaften und Organisationen; ForschungsprojekteRessourcentyp
http://www.eobc.eu/
Diversitas Germany ist ein wissenschaftliches Netzwerk, das dringende Probleme der Sicherstellung der Biodiversität und der nachhaltigen Nutzung seiner Leistungen aufzeigt. Diversitas Germany unterstützt die Durchsetzung der Ziele von Diversitas (Diversitas-international) und das UN-Abkommen zur Biodiversität. Das nationale Netzwerk arbeitet Empfehlungen des German National Committee on Global Change Research (NKGCF) aus und baut Verbindungen mit internationalen Forschungspartnern für innovative ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Weitere Hochschul- und ForschungseinrichtungenRessourcentyp
http://www.diversitas-deutschland.de/
1977 wurde die Gesellschaft für ökologische Forschung (GöF) von Sylvia Hamberger, Dr. Wolfgang Zängl und weiteren Natur- und Sozialwissenschaftlern gegründet. In der GöF setzen wir uns kritisch mit den ökologischen Auswirkungen der Industriegesellschaft und ihrer Technologien auseinander. Wir dokumentieren Zerstörungen der Umwelt und zeigen zukunftsfähige Lösungen auf, befassen uns mit politisch-kulturellen Zusammenhängen und veröffentlichen Ausstellungen, Bücher, Fotodokumentationen und Webseiten. ... [Information des Anbieters]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.goef.de/
GreenFILE bietet gründlich überprüfte Informationen, die alle Aspekte des menschlichen Einflusses auf die Umwelt abdecken. Die Sammlung von Schriften, welche sowohl für Wissenschaftler und Regierungen als auch für die generelle Öffentlichkeit interessant sind, beinhaltet Informationen über umweltbedingte Einflüsse von Individuen, Firmen und lokalen oder nationalen Regierungen, und was auf welcher Ebene getan werden kann, um diese Effekte zu minimieren. Von Natur aus multidisziplinär, zieht GreenFIle ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Literatur-DatenbankenRessourcentyp
http://www.ebscohost.com/public/greenfile
Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ wurde 1991 unter dem Namen UFZ-Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH gegründet und beschäftigt an den Standorten Leipzig, Halle/S. und Magdeburg knapp 900 Mitarbeiter. Es erforscht die komplexen Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt in genutzten und gestörten Landschaften, insbesondere dicht besiedelten städtischen und industriellen Ballungsräumen sowie naturnahen Landschaften. Die Wissenschaftler des UFZ entwickeln Konzepte und Verfahren, ... [Information des Anbieters]
Weitere Hochschul- und ForschungseinrichtungenRessourcentyp
http://www.ufz.de/
iEMSs ist eine Not-for-profit-Organisation, die Privatpersonen und Organisationen vereint, die sich mit Umwelt-Modellierung, Software und verwandten Themen befassen. Zu den Zielen von iEMSs gehören die Entwicklung und Anwendung von Environmental Modelling und entsprechenden Software-Werkzeugen als Beitrag zum wissenschaftlichen Fortschritt und zur Entscheidungsfindung beim Umgang mit natürlichen Ressourcen und mit Umweltproblemen. [Information des Anbieters, übersetzt]
Fachgesellschaften, Berufsverbände, ArbeitsgemeinschaftenRessourcentyp
http://www.iemss.org/
This years meeting is being held in partnership with a SETAC special topic meeting entitled "Environmental and (eco)toxicological Omics and Epigenetics". As with previous years the aim of the conference is to bring together researchers and organisations from a range of disciplines with shared interests in the development of new approaches for data handling, generation and analysis in environmental omics. The meeting will include diverse sessions on science areas spanning; Archeogenomics (aDNA and ... [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
http://environmentalomics.org/ieos2016-introduction/
Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC, Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen) ist eine 1988 gegründete, der Klimarahmenkonvention (United Nations Framework Convention on Climate Change, UNFCCC) beigeordnete Institution mit der Zielsetzung, Risiken des Klimawandels zu beurteilen und Vermeidungsstrategien zusammenzutragen. Das IPCC wurde 1988 vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen UNEP und der Weltorganisation für Meteorologie WMO mit Sitz in Genf gegründet. Das IPCC betreibt ... [Redaktion vifabio]
NichtregierungsorganisationenRessourcentyp
http://www.ipcc.ch/
Seite: 1 2 3
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen