Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

Sie betrachten Ressourcen für:
Chordata (Chordatiere)
Treffer 1 - 10 von 16
Aniseed ist ein Netzwerk für die In-Situ Expression und die Gewinnung embryologischer Daten an Ascidiacea (Seescheiden). Die auf der Website zur Verfügung stehende "Anisearch" ist eine dem Vorbild Google nachempfundene Suchmaschine, die alle Tabellen der Datenbank nach der gewünschten Information durchsucht (einschließlich der Kommentarfelder). Auch stehen ein Genom-Browser, eine Anatomie-bezogene Suche, die Suche nach Expressionsdaten und ein Downloadbereich für embryonale virtuelle 3D-Darstellungen ... [Redaktion vifabio]
Fachportale und LinksammlungenRessourcentyp
http://www.aniseed.cnrs.fr/
Dieser Schlüssel für Tunicata (Manteltiere) wurde im Hinblick auf einfache Benutzung und leichte Verfügbarkeit für ein breites Publikum erstellt. Dafür habe ich den Schwerpunkt so gut wie möglich auf die Beschreibung der groben Gestalt und äußerlichen Merkmale gelegt. Biologen, die nach detaillierteren Informationen oder Angaben zur inneren Anatomie suchen, sollten die Referenzen jeweils am Ende einer Artbeschreibungsseite heranziehen. In manchen Fällen ist es notwendig, den inneren Aufbau zu betrachten, ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Bestimmungsschlüssel; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://taxonomy.royalbcmuseum.bc.ca/Taxonomy/viewer/BC_Tunicates.aspx
Die Bibliography of Fossil Vertebrates ist eine Online-Version der in gedruckter Form als Serie erschienenen Bibliography of Fossil Vertebrates. Die mittlerweile abgeschlossene Bibliographie (Berichtszeitraum endet 1993) versuchte, wissenschaftliche Veröffentlichungen über fossile Wirbeltiere so vollständig wie möglich nachzuweisen, und enthält mehr als 130.000 Einträge. Bei der Formulierung von Suchanfragen ist eine relativ komplexe Syntax zu beachten; die Dokumentation von Urhebern und Inhalt ... [Redaktion vifabio]
Literatur-DatenbankenRessourcentyp
http://vertpaleo.org/Publications/Bibliography-of-Fossil-Vertebrates.aspx
Digital Morphology, ein Teil der National Science Foundation Digital Libraries Initiative, entwickeln und verbreiten einzigartige 2D und 3D Darstellungen der internen und externen Strukturen von lebenden und ausgestorbenen Vertebraten und auch einer wachsenden Zahl von Invertebraten. Die "Digital Morphology" - Bibliothek enthält knapp ein Terabyte an Bildern von naturgeschichtlichen Exemplaren, die wichtig sind für die Ausbildung, und die zentrale Bedeutung für aktuelle und wegbereitende Forschungsarbeiten ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.digimorph.org/
Diese Website bietet Bilder von Seescheiden-Spezies (Ascidiacea) aus Habitaten in der ganzen Welt. Das Ziel dieser Website ist es, von jeder Spezies auch verschiedene Bilder, möglichst an unterschiedlichen Habitaten zu zeigen, um die spezifischen Variationen innerhalb der Arten zu präsentieren (s. bei Ciona intestinalis z.B.). [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.ascidians.com/
GBIF Vertebrata stellt ein Teilprojekt (oder sog. "Knoten") der Initiative Global Biodiversity Information Facility (= GBIF) Deutschland dar. Die GBIF hat sich zum Ziel gesetzt, alle Informationen zur biologischen Vielfalt, die in Deutschland verfügbar sind, unter einem Dach zu bündeln und über ihre Einstiegsseiten zu erschließen. Oberstes Ziel dieses Projektteiles ist die Erfassung der Primärtypen von Wirbeltieren in deutschen Forschungsmuseen. Durch die Digitalisierung der Sammlungsdaten von Primärtypen ... [Information des Anbieters, verändert]
Weitere Institutionen; Forschungsprojekte; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.gbif-vertebrata.de/
The major mission of the ISVM is to organize the ICVM, the International Congress of Vertebrate Morphology. The ICVM has emerged as the premier conference for scientists researching the morphology of vertebrate animals at all levels of organization. The Congresses are held typically every three years, and their broad goal is to provide an opportunity for interaction, integration, and interfacing. Through a mixture of symposia, workshops, and open platform and poster sessions, everyone from senior ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
http://icvm2013.com/
InfoNatura informiert über Schutzstatus, Taxonomie und Verbreitung von über 6,000 Vogel-, Säugetier- und Amphibienarten in Lateinamerika und der Karibik. InfoNatura repräsentiert einen Schnappschuss der dynamischen Daten, die kontinuierlich in den zentralen Datenbanken von NatureServe gepflegt werden. Wir aktualisieren InfoNatura ein bis zwei Mal jedes Jahr, um neue Daten von verfeinerten geographischen Erhebungen, die neusten taxonomischen Bearbeitungen und jede neue Schutzstatusbewertung wiederzugeben. ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.natureserve.org/infonatura/
Die Hauptaufgabe von ISVM ist es, den ICVM (International Congress of Vertebrate Morphology) zu organisieren. ICVM hat sich als die wichtigste Konferenz für Wissenschaftler etabliert, die an der Morphologie von Vertebraten auf allen Ebenen der Organisation forschen. Der Kongress wird alle 3 Jahre abgehalten und sein übergeordneten Ziel ist es, eine Gelegenheit zu Interaktion, Integration und Kopplung zu schaffen. Durch eine Mischung von Symposien, Workshops und Open Platform und Poster Sessions teilt ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Fachgesellschaften, Berufsverbände, ArbeitsgemeinschaftenRessourcentyp
http://isvm.info/
Animals from A to Z bietet Informationen über viele Arten an Vögeln, Säugetieren, Amphibien und Reptilien, die im Oakland Zoo leben. Zu den einzelnen Tierarten sind in der Regel Beschreibungen, Abbildungen und weitere Anmerkungen verfügbar; in manchen Fällen sind kleine Filme und Tonaufnahmen abrufbar. [Redaktion vifabio]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.oaklandzoo.org/Animals.php
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen