Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

  1.  Biowissenschaften, Biologie (46/726)
  2.  Physiologie und verwandte Themen (4/198)
  3.  Biochemie (46/476)
    1.  Biochemie der Tiere (9)
    2.  Biochemie der Pflanzen und Mikroorganismen (16)
    3.  Allgemeine Themen der Biochemie (29)
    4.  Stoffwechsel (20)
    5.  Verschiedene chemische Stoffe (12)
    6.  Proteine (81)
    7.  Enzyme (10)
    8.  Biochemische Genetik (64/293)
  4.  Einzelne physiologische Systeme bei Tieren, regionäre Histologie und Physiologie bei Tieren (2/79)
  5.  Einzelne Teile von und physiologische Systeme bei Pflanzen (2/22)
  6.  Genetik und Evolution (9/132)
  7.  Ökologie (95/354)
  8.  Naturgeschichte von Organismen und verwandte Themen (11/270)
    1.  Anpassung (2)
    2.  Verschiedene andere Gruppen nichtverwandter Organismen (8/44)
    3.  Für einzelne Arten von Lebensräumen charakteristische Organismen (1/50)
    4.  Allgemeine Themen in der Naturgeschichte von Organismen (0/165)
  9.  Naturgeschichte einzelner Organismengruppen (0/2401)
    1.  Mikroorganismen, Pilze, Algen (38/264)
      1.  Einzelne Themen der Naturgeschichte von Mikroorganismen, Pilzen und Algen (30)
      2.  Viren und subvirale Organismen (15)
      3.  Prokaryonten (31)
      4.  Protozoen (16)
      5.  Fungi (Pilze), Eumycophyta (Echte Pilze) (81)
      6.  Großpilze (14)
      7.  Flechten (24)
      8.  Algen (36)
    2.  Pflanzen (Botanik) (72/319)
    3.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Pflanzen (2/398)
    4.  Pflanzen mit spezifischen vegetativen Merkmalen und Blüten (3/60)
      1.  Krautige Pflanzen und Holzgewächse, Pflanzen mit besonderen Blüten (3/57)
        1.  Pflanzen mit besonderen Blüten (16)
        2.  Bäume (37)
        3.  Sträucher (7)
        4.  Kletterpflanzen (2)
    5.  Tiere (Zoologie) (36/300)
    6.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Tieren (4/209)
    7.  Einzelne taxonomische Pflanzengruppen (0/170)
    8.  Einzelne taxonomische Tiergruppen (0/1073)
      1.  Evertebrata (Wirbellose) (14/54)
      2.  Verschiedene Wirbellose des Meeres und der Meeresküste (2/16)
      3.  Mollusca (Weichtiere) und Tentaculata (Kranzfühler) (15/30)
      4.  Arthropoden (Gliederfüßer) (13/523)
        1.  Crustacea (Krebstiere) (28)
        2.  Chelicerata (Fühlerlose) Arachnida (Spinnentiere) (37)
        3.  Myriapoda (Tausendfüßer) (4)
        4.  Insecta (Insekten) (117/448)
          1.  Allgemeine Themen in der Naturgeschichte von Insekten (14)
          2.  Apterygota (Urinsekten), Orthoptera (Geradflügler) und verwandte Ordnungen (27)
          3.  Exopterygota (Hemimetabola) (32)
          4.  Mecoptera, Trichoptera, Neuroptera, Megaloptera, Raphidiodea (11)
          5.  Homoptera, Heteroptera, Anoplura, Mallophaga, Thysanoptera (34)
          6.  Coleoptera (Käfer) (50)
          7.  Diptera (Zweiflügler) und Siphonaptera (Flöhe) (53)
          8.  Lepidoptera (Schmetterlinge) (69)
          9.  Hymenoptera (Hautflügler) (48)
      5.  Chordata (Chordatiere) (17/459)
        1.  Wechselwarme Wirbeltiere, Pisces (Fische) (13/93)
        2.  Aves (Vögel) (81/164)
        3.  Mammalia (Säugetiere) (33/188)
  10.  Boden- und Energiewirtschaft (4/399)
  11.  Weitere Themengebiete (0/473)
    1.  Bibliografien (105)
    2.  Politikwissenschaft (7)
    3.  Recht (5)
    4.  Naturgeschichte (38)
    5.  Physik (2)
    6.  Chemie und zugeordnete Wissenschaften (12)
    7.  Geowissenschaften (23)
    8.  Paläontologie, Paläozoologie (27/41)
    9.  Technik (10)
    10.  Medizin und Gesundheit (111)
    11.  Landwirtschaft und verwandte Bereiche (34/130)
    12.  Biotechnologie (29)
Sie betrachten Ressourcen für:
Flechten
Treffer 1 - 10 von 24
Diese Webseite stellt eine zunehmende Checkliste für flechtenbildende, flechtenbewohnende und verwandte Pilze zur Verfügung. Die Prüfliste besteht aus kumulativen Aktualisierungen der jüngst erschienenen North American Checklist von Esslinger und Egan (1995). Der Stil und die Konventionen für diese Auflistung, die in der Veröffentlichung genutzt werden, sind prinzipiell auch hier beibehalten worden. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Weitere NachschlagewerkeRessourcentyp
http://www.ndsu.edu/pubweb/~esslinge/chcklst/chcklst7.htm
Flechten stellen eine Symbiose von Pilze und Algen dar. In den Niederlanden gibt es fast 750 verschiedene Arten. Sie können das ganze Jahr hindurch beobachtet werden; die Arten sind vor allem bei trockener Witterung gut zu erkennen. In den letzten Jahren kam es durch Veränderung von Standorten und Klima zu vielen Änderungen in der Flechtenflora. Wegen ihrer intensiven Erforschung kann die niederländische Flechtenflora weltweit zu den am besten bekannten gezählt werden. Die BLWG betreut im Auftrag ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.blwg.nl/mossen/korstmossen/korstmossen.aspx
Die Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa will helfen, die Moos- und Flechtenwelt der Mitte Europas in all ihren Teilbereichen zu erforschen. Sie erstrebt dazu einen Zusammenschluß aller Freunde des Faches, will aber regionale Gemeinschaften ähnlicher Art nicht ersetzen, sondern zu fruchtbarer Zusammenarbeit verbinden. [Information des Anbieters]
Fachgesellschaften, Berufsverbände, Arbeitsgemeinschaften; Newsletter, Mailinglisten, Foren, BlogsRessourcentyp
http://www.blam-hp.eu/
Das Ziel des Projektes LIAS Checklists ist, eine Datenbank mit räumlichen Daten (Verbreitungsangaben) zu Flechten und flechtenbewohnenden Pilzen zur Verfügung zu stellen. Sie soll alle 193 Staaten der Welt berücksichtigen, sowie zusätzlich etwa 300 weitere geographische Einheiten (z. B. Inseln oder Untereinheiten großflächiger Staaten). Die bislang vorliegenden Daten decken vor allem Teile von Europa, Afrika, Südostasien, Australien und Nordamerika sowie der Antarktis ab. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://checklists.lias.net/
Das "Consortium of North American Lichen Herbaria" (CNALH) wurde geschaffen, um als Zugang zu verteilten Datenbeständen, die für taxonomische und ökologische Forschung in Nordamerika von Interesse sind, zu dienen. Über eine gemeinsame Internet-Schnittstelle bieten wir Werkzeuge für den Zugang zu einer Vielzahl von Daten an, wie beispielsweise Bestimmungsschlüssel. Das CNALH Datenportal ist mehr als nur eine Webseite - es ist eine Suite von Datenzugriffstechnologien und ein verteiltes Netzwerk von ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Fakten-Datenbanken; Bild-DatenbankenRessourcentyp
http://www.lichenportal.org/portal/
Auf dieser Site können Nutzer an der Klassifikation der Cyanobakterienflechten (Blaualgenflechten) mitarbeiten, Bilder und Sammlungsdaten hochladen und die Bibliografie vervollständigen. [Information des Anbieters, übersetzt]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://cyanolichens.lifedesks.org/
Die Tagung "Europas Kryptogamenflora im Wandel – 50 Jahre Erforschung und Schutz von Moosen und Flechten in Mitteleuropa" findet vom 20. bis 22. April 2018 im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt am Main statt und wird von der Bryologisch-lichenologischen Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa BLAM und dem Senckenberg Naturmuseum ausgerichtet. Alle bryologisch und lichenologisch interessierten Hobby- oder Profi-Forscher sind eingeladen, die Tagung mit Vorträgen oder Posterbeiträgen zu gestalten. Kongresssprachen ... [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
http://blam-bl.de/blam/veranstaltungen/8-jubilaeum-50jahre-blam.html
Das Angebot enthält Photographien für etwa 400 Flechtenarten (Lichenes); die Bilder werden durch Beschreibungen aus der Literatur und durch Fundortangaben ergänzt. Die meisten Aufnahmen stammen aus Mitteleuropa oder von den Kanarischen Inseln bzw. von Madeira. [Redaktion vifabio]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.thm.de/kmub/component/thm_groups/singlearticle/94?id=217:flechtenbilder
LIAS ist ein Informationssystem zum Sammeln und Verbreiten von Beschreibungen und Biodiversitätsdaten zu Flechten und nicht-lichenisierten Ascomyceten, erstellt von zahlreichen Autoren. Zu den Zielen gehört unter anderem, eine Arbeitsplattform für die Zusammenarbeit von Experten auf dem Gebiet Schlauchpilze (Ascomycota) im Internet bereitzustellen, und ein benutzerfreundliches Werkzeug für den leichteren Zugang zu und die Bearbeitung von Datenbank-Inhalten im Web zu erstellen. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.lias.net/
Der 'Index of Lichen Distribution Maps' (Index der Verbreitungskarten von Flechten) ist eine weltweite Datenbank über Verbreitungskarten von Flechten, flechtenbewohnenden Pilzen und verwandten Ascomyceten. Das Projekt wurde in den 1990er Jahren initiiert. Seitdem wurden wissenschaftliche Publikationen aus allen Teilen der Welt durch Peter Scholz, Schkeuditz, Germany, systematisch nach Verbreitungskarten durchgesehen. Derzeit enthält die Datenbank mehr als 40.000 Datensätze, die aus fast 2.000 Literaturquellen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.gbif-mycology.de/Lichenmaps/
Seite: 1 2 3
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen