Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

  1.  Biowissenschaften, Biologie (53/754)
  2.  Physiologie und verwandte Themen (6/222)
  3.  Biochemie (56/500)
    1.  Biochemie der Tiere (9)
    2.  Biochemie der Pflanzen und Mikroorganismen (19)
    3.  Allgemeine Themen der Biochemie (29)
    4.  Stoffwechsel (20)
    5.  Verschiedene chemische Stoffe (12)
    6.  Proteine (82)
    7.  Enzyme (10)
    8.  Biochemische Genetik (68/303)
  4.  Einzelne physiologische Systeme bei Tieren, regionäre Histologie und Physiologie bei Tieren (3/87)
  5.  Einzelne Teile von und physiologische Systeme bei Pflanzen (2/22)
  6.  Genetik und Evolution (11/140)
  7.  Ökologie (111/386)
  8.  Naturgeschichte von Organismen und verwandte Themen (11/275)
    1.  Anpassung (2)
    2.  Verschiedene andere Gruppen nichtverwandter Organismen (8/45)
    3.  Für einzelne Arten von Lebensräumen charakteristische Organismen (1/52)
    4.  Allgemeine Themen in der Naturgeschichte von Organismen (0/167)
  9.  Naturgeschichte einzelner Organismengruppen (0/2487)
    1.  Mikroorganismen, Pilze, Algen (42/281)
      1.  Einzelne Themen der Naturgeschichte von Mikroorganismen, Pilzen und Algen (31)
      2.  Viren und subvirale Organismen (15)
      3.  Prokaryonten (31)
      4.  Protozoen (18)
      5.  Fungi (Pilze), Eumycophyta (Echte Pilze) (86)
      6.  Großpilze (14)
      7.  Flechten (24)
      8.  Algen (41)
    2.  Pflanzen (Botanik) (72/319)
    3.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Pflanzen (2/407)
    4.  Pflanzen mit spezifischen vegetativen Merkmalen und Blüten (3/60)
      1.  Krautige Pflanzen und Holzgewächse, Pflanzen mit besonderen Blüten (3/57)
        1.  Pflanzen mit besonderen Blüten (16)
        2.  Bäume (37)
        3.  Sträucher (7)
        4.  Kletterpflanzen (2)
    5.  Tiere (Zoologie) (40/307)
    6.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Tieren (4/229)
    7.  Einzelne taxonomische Pflanzengruppen (0/171)
    8.  Einzelne taxonomische Tiergruppen (0/1111)
      1.  Evertebrata (Wirbellose) (15/58)
      2.  Verschiedene Wirbellose des Meeres und der Meeresküste (2/17)
        1.  Cnidaria (Nesseltiere) (5)
        2.  Anthozoa (Korallentiere) (7)
        3.  Ctenophora (Rippenquallen) (1)
        4.  Echinodermata (Stachelhäuter) und Hemichordata (Kragentiere) (3)
      3.  Mollusca (Weichtiere) und Tentaculata (Kranzfühler) (15/30)
      4.  Arthropoden (Gliederfüßer) (13/535)
        1.  Crustacea (Krebstiere) (29)
        2.  Chelicerata (Fühlerlose) Arachnida (Spinnentiere) (38)
        3.  Myriapoda (Tausendfüßer) (4)
        4.  Insecta (Insekten) (120/458)
          1.  Allgemeine Themen in der Naturgeschichte von Insekten (14)
          2.  Apterygota (Urinsekten), Orthoptera (Geradflügler) und verwandte Ordnungen (27)
          3.  Exopterygota (Hemimetabola) (33)
          4.  Mecoptera, Trichoptera, Neuroptera, Megaloptera, Raphidiodea (11)
          5.  Homoptera, Heteroptera, Anoplura, Mallophaga, Thysanoptera (35)
          6.  Coleoptera (Käfer) (52)
          7.  Diptera (Zweiflügler) und Siphonaptera (Flöhe) (54)
          8.  Lepidoptera (Schmetterlinge) (69)
          9.  Hymenoptera (Hautflügler) (50)
      5.  Chordata (Chordatiere) (17/480)
        1.  Wechselwarme Wirbeltiere, Pisces (Fische) (13/96)
        2.  Aves (Vögel) (87/174)
        3.  Mammalia (Säugetiere) (34/196)
  10.  Boden- und Energiewirtschaft (5/412)
  11.  Weitere Themengebiete (0/488)
    1.  Bibliografien (105)
    2.  Politikwissenschaft (7)
    3.  Recht (5)
    4.  Naturgeschichte (38)
    5.  Physik (2)
    6.  Chemie und zugeordnete Wissenschaften (13)
    7.  Geowissenschaften (26)
    8.  Paläontologie, Paläozoologie (28/42)
    9.  Technik (10)
    10.  Medizin und Gesundheit (115)
    11.  Landwirtschaft und verwandte Bereiche (35/134)
    12.  Biotechnologie (32)
Sie betrachten Ressourcen für:
Homoptera, Heteroptera, Anoplura, Mallophaga, Thysanoptera
Treffer 11 - 20 von 35
Flow ist eine Online Datenbank, die einen leichten Zugang zu biologischen Primärdaten über Zikaden (Hemiptera, Fulgoromorpha), einer ökonomisch sehr bedeutenden Gruppe, ermöglicht. Sie umfasst Informationen zur Taxonomie, Nomenklatur, Typenaufbewahrung, Bibliografie, Verbreitung und weiteren biologischen Informationen, wie Wirtspflanzen, Parasiten und Fossilien. Informationen zur Biologie sind in einem gesondertem Abschnitt verfügbar (Fulgoromorpha). Die Datenbank kann nach unterschiedlichen Aspekten ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://flow.snv.jussieu.fr/
Vertreter der Gattung Halobates (Wasserläufer) stellen die einzigen Insekten der offenen See dar. Auf dieser Webseite werden die verschiedenen Aspekte ihrer Biologie dargestellt. [Redaktion vifabio]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.zmuc.dk/EntoWeb/Halobates/HALOBAT1.HTM
Diese Webseite befasst sich mit der Hemipterenfauna des Massivs Armoricain im Nordosten Frankreichs. Vorgestellt werden die dort vorkommenden Wanzen (Heteroptera) und Zikaden (nur Cicadomorpha). Ebenfalls vorhanden ist eine Synonymliste. Über diese Webseite ist auch der Zugriff auf die Hemiptera Gallica möglich. [Redaktion vifabio]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://hemiptera.free.fr/
02.12.2020 — 04.12.2020, Melbourne
On behalf of the organising committee, it is our great pleasure to invite you to Melbourne, Australia to attend the Hemipteran-Plant Interactions Symposium (HPIS), which will take place on 2-4 December 2020. The HPIS is an interdisciplinary, international congress, bringing together researchers who study phytophagous piercing/sucking insects, their complex interactions with their host plants, environment and pathogen transmission. The congress will bring together entomologists with expertise on phytophagous ... [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (aktuell)Ressourcentyp
http://hpis2020.com/
Diese Webseite liefert umfangreiche Angaben zur Verbreitung und zum Bedrohungsstatus bestimmter finnischer Insekten. Im Mittelpunkt stehen die Hemiptera. Darüber hinaus finden sich Daten für die Orthoptera, Dermaptera, Neuroptera s.l., Mecoptera, Psocoptera und Thysanoptera. In Tabellen kann der Bedrohungsstatus und die Anzahl der Arten entnommen werden. Für jede Art kann eine Verbeitungstafel heruntergeladen werden (PDF). [Information des Anbieters, verändert]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.sci.utu.fi/projects/biologia/elainmuseo/hemi/tyoryhma/tyoryhma_eng.htm
Die private Webseite beschäftigt sich mit den Wanzen (Heteroptera) Europas, die hier mit ca. 3000 Arten vertreten sind. Neben einer ständig wachsenden Bildergalerie bietet die Seite auch nach Themen geordnete Literaturlisten. Ein virtueller Bestimmungsschlüssel hilft bei der Identifikation der Wanzenfamilien. Kurze Texte mit Informationen über Merkmale und Lebensweisen der heimischen Familien finden sich in der systematischen Übersicht. [Information des Anbieters, verändert]
Bestimmungsschlüssel; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://heteropterologie.de/
Auch Wanzen gehören zu den bekannteren und gerne fotografierten Insektenordnungen mit vielen auffälligen und bekannten Arten. Hier soll nun eine Galerie mitteleuropäischer Wanzen (Heteroptera) entstehen, in der möglichst viele Arten Einzug halten sollen, um damit ihren Farb- und Formenreichtum zu dokumentieren und eine Anregung zur Beschäftigung mit Wanzen zu geben. [Information des Anbieters]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.koleopterologie.de/heteroptera/index.html
Heteroptera, oder Wanzen, umfassen ungefähr 40.000 Arten in 86 Familien und bilden eine der größten Gruppen der Hemimetabola. Sie weisen eine enorme morphologische und biologische Vielfalt auf, jedoch erfuhren sie nur geringes Interesse durch wenige Forscher. Wanzen besiedeln nahezu alle Habitate, als einzigste Insekten auch die offene See. Sie weisen alle erdenkliche Ernährungsweisen auf. Den Forschungsmittelpunkt dieses Labors bilden Miridae (Blindwanze) und Reduviidae (Raubwanzen). Auf dieser ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.heteroptera.ucr.edu/index.php?option=com_frontpage&Itemid=1
Auf dieser Webseite werden die slowenischen Wanzen vorgestellt. Für die 738 vorkommenden Arten wird das Auftreten und die Verbreitung angegeben. Diese Angaben basieren auf Artnachweisen in den Sammlungen des Slowenischen Museums für Naturkunde. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www2.pms-lj.si/heteroptera/
Das Projekt HyperTaxon soll die neuartigen Möglichkeiten vergleichender Bildbearbeitung, die vom Hyperimage erarbeitet werden, für die systematisch-zoologische Forschung erschließen, da sie sehr viel mit schwer zu verbalisierender visueller Information arbeitet. Von den zahlreichen Anwendungsideen, die zum Teil noch erst verwirklicht werden sollen, ist das HyperTaxon (Das Mooswanzen-Projekt) bis jetzt am weitesten fortgeschritten. Das Projekt widmet sich der Systematisierung und innovativer Darstellung ... [Information des Anbieters, verändert]
ForschungsprojekteRessourcentyp
http://www.uni-lueneburg.de/hyperimage/hyperimage/hyperTaxon.htm
Seite: 1 2 3 4
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen