Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

Sie betrachten Ressourcen für:
Meerestiere
Treffer 1 - 10 von 14
The Society for Marine Mammalogy holds biennial international meetings with the goal of enhancing collaboration, sharing ideas, and improving the quality of research on marine mammals within the scientific community. The 21st biennial conference will return to San Francisco for the first time since its founding in 1981. The meeting will focus on marine mammal conservation in a changing world and bring together leaders in the field from every continent. The gathering of interdisciplinary experts enables ... [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
https://www.marinemammalscience.org/conference/media/smm-2015-conference-in-the-news/
Africhthy ist ein Webportal und Informationsmanagement-System für afrikanische Ichthylogie, welches entwickelt wurde um effizientes Networking und die Zusammenarbeit zwischen Taxonomen, Tierschützern, Fischerei-Betreibern, Fischzüchtern, Aquarianern und Studenten und Fakultäten der afrikanischen Universitäten zu ermöglichen. Africhthy macht die aktuelle Taxonomie von afrikanischen Fischen, Experten-Identifikationsschlüssel, Artbeschreibungen und Bilder, ein Archiv für die umfangreiche "graue Literatur" ... [Information des Anbieters]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://africhthy.org/
AquaMaps bietet computergenerierte Prognosen des Vorkommens mariner Arten auf der Basis von Daten zur ökologischen Toleranz der Arten im Hinblick auf Wassertiefe, Salzgehalt, Temperatur, Primärproduktion und Bevorzugung von küstennahen oder vereisten Gebieten. Die Modellierung der Umweltdaten wird mit Angaben zur bekannten Verbreitung abgeglichen. Die Kartendarstellungen zeigen die Wahrscheinlichkeit des Auftretens der Arten in Rasterfeldern von etwa 50 km Seitenlänge. Experten können die Karten ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fakten-Datenbanken; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.aquamaps.org/
Um einen bestimmten Fisch anhand seines wissenschaftlichen oder gebräuchlichen Namens bzw. seiner Familienzugehörigkeit zu finden, können Sie die allgemeine Suche im oberen Bereich unserer Seite verwenden, oder Sie benutzen die "Fish finders" auf der "Find a Fish"-Seite, um die jeweilige Fisch-Art zu erschließen. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fakten-Datenbanken; BestimmungsschlüsselRessourcentyp
http://australianmuseum.net.au/Find-a-fish
CMarZ ist ein weltweit tätiger Verbund von Wissenschaftlern, Studenten und anderweitig Interessierten, die daran arbeiten, die globale Biodiversität des Zooplanktons taxonomisch verständlich zu gliedern. Es handelt sich hierbei um ein Feldprojekt von Census of Marine Life (siehe www.CoML.org). Hierbei werden die folgenden Ziele verfolgt: a) Forschung an den 7.000 beschriebenen Arten in 15 Phyla, die das Holozooplankton bilden, b) Bestimmung eines DNA-Barcodes, c) Sponsoring von Aktivitäten wie Taxonomischen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Forschungsprojekte; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.cmarz.org/
Blicken Sie den Wissenschaftlern an Bord von Forschungsschiffen während ihrer Expeditionen über die Schulter. Erleben Sie das Abenteuer von Tiefsee-Expeditionen und schauen Sie, mit welchem Enthusiasmus und Arbeitsaufwand diese Forschungsfahrten auf den Ozeanen stattfinden. Diese Website enthält bebilderte Tagesberichte der Meeresforscher, die täglich direkt von den Forschungsschiffen übermittelt werden. Die Berichte enthalten neben Informationen über die wissenschaftliche Arbeit an Bord auch eine ... [Information des Anbieters]
ForschungsprojekteRessourcentyp
http://www.tiefsee-forschung.de/
HMAP ist eine weltweite Forschungsinitiative, die das Leben im Ozean in der Vergangenheit und die Wechselbeziehung zwischen Mensch und Ozean untersucht. In einem interdisziplinären Forschungsprogramm werden dazu unter anderem historische Dokumente wie Reisebeschreibungen von Seefahrern, Karten und historische Preislisten ausgewertet. Ziel ist, das Wissen und Verstehen darüber zu fördern, wie sich die Diversität, die Verteilung und die Häufigkeit des marinen Lebens über einen langen Zeitraum verä ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Forschungsprojekte; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.hull.ac.uk/hmap/hmapcoml.org/History%20of%20Marine%20Animal%20Populations.swf
Dies ist die neue LifeDesk-Webseite zu marinen Eindringlingen des Nordöstlichen Pazifiks, auf der Mitglieder ihre Klassifikation bearbeiten und aktualisieren, Fotos hochladen, bibliographische Ressourcen aufführen und anderen Tätigkeiten nachgehen werden. [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://marineinvaders.lifedesks.org/
Bei der Seite handelt es sich um ein interaktives Lexikon für Meerwassertiere, die zum größten Teil in Aquarien gepflegt werden können. Man erhält Informationen und Beschreibungen von Fischen, Korallen, Weich- und Krustentieren sowie Angaben zur Systematik und zur Haltung der einzelnen Arten. Die Seite bietet weiterhin Fotos und einzelne Videos sowie Links zu den Themen Korallen, Meeresfauna und -flora und Aquaristik. [Redaktion vifabio]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.meerwasser-lexikon.de/
Das Marine Science Center wurde 2008 gegründet und ist eine Forschungseinrichtung des Instituts für Biowissenschaften der Universität Rostock. Im Mittelpunkt der Forschung steht die sensorische Orientierung von Robben (Pinnipedia) in ihren natürlichen Lebenräumen und die Umsetzung der Ergebnisse zur Sensorik mariner Säuger in die Entwicklung entsprechender technischer Sensoren umzusetzen, welche vor allem im Bereich der Unterwasser-Robotik benötigt werden. Hierzu dient eine europaweit einzigartige ... [Redaktion vifabio]
Biologische Institute an Universitäten; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.marine-science-center.de/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen