Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

  1.  Biowissenschaften, Biologie (50/736)
  2.  Physiologie und verwandte Themen (5/209)
  3.  Biochemie (53/489)
    1.  Biochemie der Tiere (9)
    2.  Biochemie der Pflanzen und Mikroorganismen (17)
    3.  Allgemeine Themen der Biochemie (29)
    4.  Stoffwechsel (20)
    5.  Verschiedene chemische Stoffe (12)
    6.  Proteine (81)
    7.  Enzyme (10)
    8.  Biochemische Genetik (64/295)
      1.  Biochemische Genetik der Tiere (34)
      2.  Biochemische Genetik der Pflanzen und Mikroorganismen (42)
      3.  Allgemeine Themen der biochemischen Genetik (34)
      4.  Stoffwechsel der biochemischen Genetik (4)
      5.  Nukleotide (1)
      6.  DNS (Desoxyribonukleinsäure) (104)
      7.  Chromosomen (4)
      8.  RNS (Ribonukleinsäure) (31)
  4.  Einzelne physiologische Systeme bei Tieren, regionäre Histologie und Physiologie bei Tieren (2/81)
  5.  Einzelne Teile von und physiologische Systeme bei Pflanzen (2/22)
  6.  Genetik und Evolution (9/135)
  7.  Ökologie (96/359)
  8.  Naturgeschichte von Organismen und verwandte Themen (11/273)
  9.  Naturgeschichte einzelner Organismengruppen (0/2433)
    1.  Mikroorganismen, Pilze, Algen (38/272)
    2.  Pflanzen (Botanik) (72/319)
    3.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Pflanzen (2/399)
      1.  Genetik und Evolution (6/17)
      2.  Anpassung (5)
      3.  Verschiedene andere Gruppen nichtverwandter Pflanzen (9/78)
        1.  Nichtheimische Pflanzen (19)
        2.  Nutzpflanzen (42)
        3.  Schädliche Pflanzen (9)
        4.  Seltene und gefährdete Pflanzen (4)
      4.  Pflanzenökologie, für einzelne Lebensräume charakteristische Pflanzen (16/60)
        1.  Waldpflanzen (5)
        2.  Grünlandpflanzen (5)
        3.  Pflanzen verschiedener Lebensräume (10)
        4.  Wasserpflanzen (8)
        5.  Synökologie und Populationsbiologie der Pflanzen (6/17)
      5.  Behandlung von Pflanzen nach einzelnen Kontinenten, Ländern, Ortschaften (252)
    4.  Pflanzen mit spezifischen vegetativen Merkmalen und Blüten (3/60)
      1.  Krautige Pflanzen und Holzgewächse, Pflanzen mit besonderen Blüten (3/57)
        1.  Pflanzen mit besonderen Blüten (16)
        2.  Bäume (37)
        3.  Sträucher (7)
        4.  Kletterpflanzen (2)
    5.  Tiere (Zoologie) (36/300)
    6.  Einzelne Themen in der Naturgeschichte von Tieren (4/215)
    7.  Einzelne taxonomische Pflanzengruppen (0/170)
      1.  Cryptogamia (Blütenlose Pflanzen) (1/41)
      2.  Spermatophyta (Samenpflanzen) (0/129)
    8.  Einzelne taxonomische Tiergruppen (0/1084)
      1.  Evertebrata (Wirbellose) (14/56)
        1.  Allgemeine Themen in der Naturgeschichte von Wirbellosen (1)
        2.  Vermes (Würmer) (2)
        3.  Platyhelminthes (Plattwürmer) (3)
        4.  Nemathelminthes (Schlauchwürmer) (23)
        5.  Annelida (Ringelwürmer) (14)
      2.  Verschiedene Wirbellose des Meeres und der Meeresküste (2/16)
      3.  Mollusca (Weichtiere) und Tentaculata (Kranzfühler) (15/30)
      4.  Arthropoden (Gliederfüßer) (13/525)
      5.  Chordata (Chordatiere) (17/466)
  10.  Boden- und Energiewirtschaft (4/400)
    1.  Landflächen, Naturräume für Freizeit und Erholung, Naturreservate, Energie (20/174)
      1.  Erhaltung und Schutz (120/155)
    2.  Andere natürliche Ressourcen (1/211)
    3.  Umweltprobleme (28/38)
  11.  Weitere Themengebiete (0/477)
Sie betrachten Ressourcen für:
Pflanzenökologie, für einzelne Lebensräume charakteristische Pflanzen
Treffer 1 - 10 von 16
On behalf of the New Phytologist Trust and symposium organisers, I am pleased to invite you to participate in a symposium entitled ‘Trait covariation: Structural and functional relationships in plant ecology’ to be held in Exeter, UK, 27 – 29 June 2017. Registration is now open. Field ecologists and ecosystem modellers share a common challenge – simplifying structural and functional attributes of ecosystems while accurately capturing the diversity observed in nature. Achieving a balance between ... [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
https://www.newphytologist.org/symposia/39
Die Datenbank biologisch-ökologischer Merkmale der Flora Deutschlands (BiolFlor) berücksichtigt 3659 Arten von Farn- und Blütenpflanzen einschließlich der in Deutschland etablierten Neophyten sowie der häufigsten unbeständigen Sippen. Sie ist die erste biologisch-ökologische Datenbank für die gesamte Gefäßpflanzenflora Deutschlands mit Angaben zu über 60 Merkmalen aus den Bereichen: Floristischer Status / Chromosomenzahlen, Ploidiegrade, DNA-Gehalte / Phylogenie / Morphologie der vegetativen Organe ... [Information des Anbieters]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.ufz.de/biolflor/
Unter dieser Website findet man den komplett digitalisierten, ersten Band des "Bryophyte Ecology"-Lehrbuchs von Janice M. Glime, Professorin für Botanik an der Michigan Technological University in Houghton, USA. Dieser erste Band eines insgesamt fünfbändigen Werkes beschäftigt sich mit der Ökologie der Moose und Flechten unter physiologischen Gesichtspunkten. Das e-Book ist in 13 Kapitel gegliedert, die jeweils einzeln im pdf-Format vorliegen. [Redaktion vifabio]
Lehrbücher / Online-LehrbücherRessourcentyp
http://www.bryoecol.mtu.edu/
CLO-PLA3 ist eine Datenbank von Wuchsform-Eigenschaften in Zusammenhang mit klonalem Wachstum und vegetativer Regeneration bei Pflanzen der mitteleuropäischen Flora. Sie ist Ergebnis der Zusammenarbeit folgender Personen: Karolína Bendová, Helena Gruberová, Magda Jonášová, Jan Karpíšek, Leoš Klimeš, Jitka Klimešová, Karel Knopp, Petra Konvalinková, Vojtěch Lanta, Adéla Pokorná. Unterstützung in der Aufbauphase ab 1994 wurde durch das Institut für Botanik der Tschechischen Akademie der Wissenschaften, ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://clopla.butbn.cas.cz/
Die Datenbank Ecological Flora of the British Isles wurde aus einer Vielzahl von Quellen durch Dr. Helen Peat und Professor Alastair Fitter an der University of York aufgebaut. Sie besteht aus Daten für mehr als 1.770 Arten höherer Pflanzen, die in Großbritannien vorkommen, zusammen mit bibliographischen Quellenangaben [letztere in der Bildschirmanzeige nicht durchgängig sichtbar]. Die aktuelle Version wurde durch Dr. Henry Ford [sic!] realisiert. Der Datenbestand umfaßt Informationen zu Taxonomie ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.ecoflora.co.uk/
09.04.2014 — 11.04.2014, Lyon
Die zehnte französischsprachige Tagung der Ökologie von Pflanzengemeinschaften ECOVEG 10 findet vom 9. – 11. April 2014 in Lyon, Frankreich, statt. Sie wird von der Forschungsgruppe „Ecologie Végétale et Zones Humides“ der UMR (Unités Mixtes de Recherche) 5023 LEHNA (Laboratoire d’Ecologie des Hydrosystèmes Naturels et Anthropisés) organisiert. Für Forscher und Studenten aus unterschiedlichen französischsprachigen Forschungsinstitutionen ist ECOVEG eine besondere Gelegenheit des Austausches und ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
http://ecoveg10.sciencesconf.org/
23.10.2016 — 28.10.2016, Miami
Biologists, land managers, students, and members of the general public are invited to participate in the International Tropical Botany and Pine Rockland Conference, to be held October 23-28, 2016, in Miami, Florida, USA. This FREE conference will consist of two days of scientific presentations, as well as pre- and post-conference field trips to visit pine rocklands throughout South Florida. [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
https://sites.google.com/site/itbprconference/
Die in Indien ansässige Internationale Gesellschaft der Umweltbotaniker (ISEB) ist eine Non-Profit-, Nichtregierungs-Organisation und sie ist ein wissenschaftliches Mitglied der Internationalen Union der biologischen Wissenschaften (IUBS) in Paris. Die Hauptziele der ISEB sind: die Forschung zu Pflanzen in Beziehung zu Umweltverschmutzung zu fördern und zu koordinieren, bessere Zusammenarbeit zwischen Forschern, Lehrern und Aktivisten voranzutreiben, Bewusstsein, besonders innerhalb der politischen ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fachgesellschaften, Berufsverbände, ArbeitsgemeinschaftenRessourcentyp
http://isebindia.com/
Die LEDA Traitbase liefert Informationen zu Eigenschaften von Pflanzen, die im Hinblick auf Persistenz, Regeneration und Ausbreitung relevant sind. Daten zu folgenden Merkmalen sind zur Zeit über die Suchoberfläche verfügbar: Kronenhöhe/Wuchshöhe, Blattstellung, Blatttrockenmasse, Blattgröße, Blattflächenindex, Diasporengewicht, Wuchsform des Sprosses, Verholzung. Zur Benutzung der LEDA Traitbase ist eine Registrierung erforderlich. [Information des Anbieters, übersetzt]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.leda-traitbase.org/
Diese Seiten dienen dem schnellen Nachschlagen von Zeigerwerten für Gefäßpflanzen, sie beinhalten keine Einführung in die Methodik der Zeigerwerte im Allgemeinen. Vor der Benutzung der Online-Zeigerwerte wird daher das Studium der Original-Literatur empfohlen. Die Skalierung der ökologischen Zeigerwerte erfolgt nach ELLENBERG et al. 1992, die konkreten Einstufungen von mehreren hundert Arten wurden von KARRER für Österreich angepaßt. Zur Online-Suche werden die Artnamen am besten abgekürzt eingegeben, ... [Information des Anbieters, verändert]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://statedv.boku.ac.at/zeigerwerte/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen