Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

Sie betrachten Ressourcen für:
Naturgeschichte von Organismen und verwandte Themen
Treffer 1 - 10 von 10
1. biopix
Biopix ist eine über eine Suchfunktion erfassbare Galerie von Fotos biologischen Inhalts, vornehmlich aus Skandinavien. Fotografen sind vor allem Niels Sloth und Jens Christian Schou. Wir haben viel Energie aufgewandt und die Hilfe zahlreicher Spezialisten in Anspruch genommen, um alle Organismen mit korrekten Namen bezeichnen zu können. Falls dennoch jemand fehlbestimmte Arten finden sollte, wären wir für Korrekturhinweise dankbar. [Information des Anbieters, verändert]
Bild-DatenbankenRessourcentyp
http://www.biopix-foto.de/default.aspx
Discover Life bietet Online Tools zur Bestimmung von Arten und Hilfestellung bei der Lehre und beim Studium der Naturwunder. Bei der Site kann man Funde melden, Karten zeichnen und Bilder übertragen, um damit zu der Encyclopedia of Life beizutragen, die zur Zeit 278.487 Arten enthält. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Bestimmungsschlüssel; Fachportale und LinksammlungenRessourcentyp
http://www.discoverlife.org/
Mit "Monographien Digital" bietet die Herzogin Anna Amalia Bibliothek einen schnellen Zugang zu den digitalen Ausgaben besonders seltener, herausragender oder häufig genutzter Werke ihres historischen Buchbestandes. Digitalisiert werden in der Regel alle Bestandteile eines Werkes: vom Buchdeckel über den Spiegel bis hin zu den einzelnen Seiten und Einlagen. [Information des Anbieters, verändert]
Zugänge zu historischer LiteraturRessourcentyp
http://ora-web.swkk.de/digimo_online/digimo.Volltextsuche2?vc=botan+plant+zool+biol&op=oder
History in life through time bietet eine Zusammenfassung der Biodiversität über die Zeit, fokussiert auf die Hauptlinien der Organismen. Viele dieser Linien sind ausgestorben oder existieren heute mit einer weit geringeren Diversität als in der Vergangenheit. Sie werden dargestellt, weil sie eine wichtige Rolle in der Geschichte des Lebens auf der Erde spielten. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.ucmp.berkeley.edu/exhibits/historyoflife.php
Bibliothek und Archive des Naturkundemuseums in London beherbergen die weltweit älteste Literatursammlungen, Originalzeichnungen und Manuskripte zur Naturgeschichte. Der online Katalog erlaubt die Suche nach Autoren, Titeln, Serien, Fachbegriffen und Schlagwörtern. Der gesamte Bestand seit 1989 und über 80% des Zettelkatalogs sind in der Datenbank erfasst. [Information des Anbieters, übersetzt]
Bibliotheken und Archive; Museen und Sammlungen; Literatur-DatenbankenRessourcentyp
http://www.nhm.ac.uk/research-curation/science-facilities/library/
Das Web beinhaltet eine enorme Fülle an Daten, Hinweisen und Forschungsergebnissen zu den verschiedensten Themen der Biologie. Die Site von National Biological Information Infrastructure (NBII) dient als Tor zu diesen Ressourcen, die ausgewählt, kommentiert und nach Themen und Disziplinen strukturiert für die Benutzer leicht zugänglich sind. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fachportale und LinksammlungenRessourcentyp
http://www.nbii.gov/portal/server.pt
Die Bibliothek stellt auf dieser Seite einige herauszuhebende historische Exemplare aus ihrem Bestand dar, oft aus dem Bereich der "Libri Rari". Die Buchbesprechungen sind mit großformatigen Bildern einzelner interessanter Seiten illustriert. [Information des Anbieters, verändert]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.deutsches-museum.de/bibliothek/unsere-schaetze/biologie/
In einem Programm zur Digitalisierung von Kulturgut an der Universität Straßburg (Université de Strasbourg) werden seit dem Jahr 2005 ausgewählte historische Bücher in elektronischer Form verfügbar gemacht. In der entstehenden digitalen Bibliothek zeichnen sich einige besondere thematische Segmente ab, darunter neben medizinischen und kosmologischen Werken auch Kräuterbücher des 16. und 17. Jahrhunderts. Die Anzahl biologischer Titel beträgt zurzeit knapp 300 (Stand: Ende 2009). Die Digitalisate ... [Redaktion vifabio]
Zugänge zu historischer LiteraturRessourcentyp
http://docnum.u-strasbg.fr/cdm/search/collection/coll13
Hier können Sie "Pinax Theatri Botanici" betrachten, eine großangelegte Übersicht der Pflanzenwelt von Gaspard Bauhin, der schon vor Linnaeus Gattungen und Arten unterschied, darüber hinaus auch Werke wie "Elements de botanique ou methode pour connaitre les plantes" von Tournefort, dessen zahlreiche Abbildungen es auch für Anfänger möglich machten, Pflanzen voneinander zu unterscheiden und zu klassifizieren, oder die "Flora Japonica" und "Fauna Japonica" von Siebold, der die japanische Flora und ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Zugänge zu historischer LiteraturRessourcentyp
http://edb.kulib.kyoto-u.ac.jp/exhibit-e/b01/index.html
Im Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts (VD 17) wird eine retrospektive Nationalbibliographie für den Zeitraum von 1601 bis 1700 erstellt. Berücksichtigt werden alle deutschsprachigen Titel und, unabhängig von ihrer Sprache, alle im historischen deutschen Sprachgebiet gedruckten und verlegten Werke. Nicht verzeichnet werden Musica practica und Karten. Nach Abschluss der Förderphase durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft sind seit 2007 die Staatsbibliothek ... [Information des Anbieters]
Literatur-DatenbankenRessourcentyp
http://gso.gbv.de/DB=1.28/SET=4/TTL=1/CMD?ACT=SRCHM&ACT0=SRCH&MATCFILTER=Y&MATCSET=Y&NOSCAN=Y&screen_mode=Suchen&IKT0=1037&TRM0=zoologie&ACT1=%2B&IKT1=1037&TRM1=botanik
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen