Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Thema

Internetquellen-Führer

Sie betrachten Ressourcen für:
Biowissenschaften, Biologie
Treffer 21 - 30 von 42
Galaxy Science ist eine umfassende Linksammlung eines kommerziellen Betreibers zu Themenbereichen der Biologie. Das Eintragen von Links kostet je nach Service etwa 10 bis 100 Dollar; das Ranking spiegelt daher in erster Linie andere Kriterien wieder als die rein wissenschaftliche Qualität der verlinkten Ressourcen. [Redaktion vifabio]
Fachportale und LinksammlungenRessourcentyp
http://www.galaxy.com/directory/14554/
Gallica, die enzyklopädische gelehrte Bibliothek, bietet Zugang zu allen Typen von Datenträgern: Druckerzeugnisse (Monographien, Zeitschriften und Zeitungen) in Text- und Bildformaten, Manuskripte, Tondokumente, Bilddokumente, sowie Karten und Pläne. Gallica versteht sich als das Portal zu den digitalisierten Sammlungen Frankreichs. Dementsprechend bietet es Zugang: a) zu Sammlungen ohne urheberrechtliche Bindungen bzw. solche, deren Urheberrechte durch Verhandlungen abgelöst werden konnten, und ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Zugänge zu historischer LiteraturRessourcentyp
http://gallica.bnf.fr/Search?f_sdewey=57&lang=en
In dieser Webpräsenz vermittelt der Anbieter Thomson Scientific grundlegende Informationen über die bibliographische Datenbank ISI Web of Knowledge. Für Web of Knowledge bzw. Current Contents werden Inhaltsverzeichnisse der aktuellen Ausgaben von Zeitschriften aller Fachgebiete inklusive Abstracts ausgewertet; folgende Abteilungen stehen unter anderem zur Verfügung: Agriculture, Biology & Environmental Sciences (ABES); Life Sciences (LS); Physical, Chemical & Earth Sciences (PCES). [Redaktion vifabio]
Literatur-DatenbankenRessourcentyp
http://isiwebofknowledge.com/
Diese Webseiten stellen ein Online-Lehrbuch der Biologie dar. Mir erschien es schon immer so, daß die vielen Elemente, die in ihrer Gesamtheit das Fach Biologie ausmachen, eher wie Knoten in einem Netz zusammenhängen als in Form einer linearen Abfolge von Themen. Daher glaube ich, daß ein Lehrbuch in Hypertext-Form besser geeignet ist, um etwas über Biologie zu lernen. Viele der hier zugänglichen Informationen stammen ursprünglich aus der 6. Auflage meines gedruckten Lehrbuches "Biology" von 1994; ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Lehrbücher / Online-LehrbücherRessourcentyp
http://users.rcn.com/jkimball.ma.ultranet/BiologyPages
LabAction ist eine Online-Video-Plattform, die es Menschen erlaubt, auf Video festgehaltene Ereignisse auszutauschen, miteinander zu kommunzieren und zu kommentieren. Zusätzlich zu dieser Unterhaltungsfunktion, dient LabAction der Wissenschaftler-Gemeinschaft als eine Plattform, um Informationen zu Laborprotokollen, Techniken und biologisches Wissen auszutauschen. [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische Websites; Newsletter, Mailinglisten, Foren, BlogsRessourcentyp
http://www.labaction.com/
Diese Website bietet an, sich systematisch vom Molekül über Zellen und Organismen zu Biotopen hochzuarbeiten, thematisch unter ausgewählten Themen zu stöbern, kontroverse Diskussionen zu Biologie und Gesellschaft zu verfolgen, nützliche Ressourcen, Medien und Materialien zu finden oder sich besonders schöne und gelungene Seiten herauszupicken. [Information des Anbieters, verändert]
Fachportale und LinksammlungenRessourcentyp
http://www.biolinks.de/
Die ungarische Elektronische Bibliothek (Hungarian Electronic Library, MEK) ist ein von der National Széchényi Library getragenes langristiges Projekt. MEK sammelt Ressourcen, die Ungarn bzw. die mitteleuropäische Region betreffen, aus den Themenfeldern Kultur, Erziehung und Wissenschaft. Gesammelt werden textbasierte Ressourcen (überwiegend in ungarischer Sprache), nicht jedoch andere Formate wie Landkarten, Noten oder ähnliches. Das Segment mit biologischer Literatur umfasst etwa 250 Titel (Stand ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Bibliotheken und Archive; Literatur-DatenbankenRessourcentyp
http://mek.oszk.hu/html/vgi/kereses/keresesuj_e.phtml?tip=temak&fotema=termesz
Die Max-Planck-Gesellschaft unterhält derzeit 80 Institute, Forschungsstellen und Arbeitsgruppen, die in einem breiten Spektrum von Forschungsgebieten mit besonders vielversprechenden Perspektiven tätig sind. Jedes Institut hat eine spezielle, in seiner Satzung definierte Aufgabe, sei es zur Struktur der Materie, der Funktionsweise unseres Nervensystems oder zur Entstehung und Entwicklung von Sternen und Galaxien. Max-Planck-Institute arbeiten in hohem Maße interdisziplinär und eng vernetzt mit Universitäten ... [Information des Anbieters]
Weitere Hochschul- und Forschungseinrichtungen; Fachgesellschaften, Berufsverbände, Arbeitsgemeinschaften; Verzeichnisse von Institutionen / Forschungseinrichtungen / PersonenRessourcentyp
http://www.mpg.de/2198/aktuelles?filter_order=LT&research_topic=BM
Unter www.max-wissen.de finden Lehrer und Schüler eine Vielzahl von Texten, Bildern und Clips, die den Einstieg in Forschungsthemen erleichtern und den Weg für weiterführende Recherchen weisen. Abgedeckt werden dabei die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Erdkunde, Physik und Chemie. Diese virtuelle Bibliothek soll sich in den kommenden Jahren weiter füllen. [Information des Anbieters]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.max-wissen.de/
Die Nature Publishing Group unterhält Blogs sowohl zu verschiedenen von ihr herausgegeben Zeitschriften wie z.B. Heredity, Nature Neuroscience, als auch zu Themen wie Klimawandel, Vogelgrippe, Methoden, Nachrichten, Nature Autoren. Auf der Übersichtseite sind alle Blogs zusammengestellt. [Redaktion vifabio]
Newsletter, Mailinglisten, Foren, BlogsRessourcentyp
http://www.nature.com/blogs/index.html
Seite: 1 2 3 4 5
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen