Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Geographischer Bezug

Internetquellen-Führer

Sie betrachten Ressourcen für:
Südamerika
Treffer 1 - 10 von 35
The city of Quito is honored to host the 25th Internacional IBA Conference “New frontiers for bear research and conservation in the tropics”. This event, in addition of bringing together the scientific and conservation community that investigate and are focused on the eight species of bears in the world, with special interest on the ones that live in the tropics, will also be held in South America for the first time. This fact provides an excellent opportunity for students, researchers and conservationists ... [Information des Anbieters]
Tagungen, Konferenzen, Kongresse (Archiv)Ressourcentyp
https://quitolandofbears.com/
Algen sind Organismen, die Photosynthese betreiben und in fast allen Habitaten vorkommen. Sie variieren von kleinen, einzelligen Erscheinungsformen bis hin zu komplexen, mehrzelligen Organismen- wie z.B. der Riesenseetang, welcher bis zu 65 Meter lang wird. Die US Algal Collection umfasst beinahe 300.000 katalogisierte Vertreter, in Form von Herbarien-Bögen, Objektträgern oder Flüssigpräparaten. Die Sammlung beinhaltet Marine-, Watt-, Frischwasser-, Erd-, Höhlen- und Luftalgen weltweiter Herkunft, ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Museen und SammlungenRessourcentyp
http://botany.si.edu/projects/algae/
Alpandino ist aus ALPECOLe hervorgegangen, einem e-learning Kurs zu alpiner Ökologie, welcher gemeinsam durch einen Zusammenschluss von Schweizer Institutionen als Teil des Swiss Virtual Campus Programm entwickelt wurde. Alpandino ist die spanische Übersetzung vom global einsetzbaren alpinen Pflanzenökologieteil von ALPECOLe. Der originale ALPECOLe-Kurs bietet außerdem Übungen, die eher auf die Alpen oder auf die betreffende Klimazone spezialisiert sind und daher nicht zur Übersetzung in den Kontext ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Lehrbücher / Online-Lehrbücher; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://alpandino.org/
Auf der Webseite des Herpetologen und Anakondaexperten Dr. Lutz Dirksen sind umfangreiche Informationen über Anakondas (Schlangengattung Eunectes) zu finden. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Arten werden aufgezeigt und Hintergrundwissen über die Riesenschlangen vermittelt. Ein Bestimmungsschlüssel steht zur Verfügung. [Redaktion vifabio]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.anakondas.de/
Das Andean Botanical Information System (ABIS) präsentiert Informationen von floristischen und systematischen Untersuchungen von Blütenpflanzen (Phanerogamen) aus dem Südamerika der Anden. Gegenstand sind ausgewählte geographische Regionen und Gruppen von Andenpflanzen, die Flora der Küstengebiete von Peru und Chile, die floristischen Inventare einer Anzahl von Habitaten des nördlichen Peru, bibliographische Ressourcen und durchsuchbare Datenbanken. [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.sacha.org/
Das Amazon Tree Diversity Network (Amazonas-Baum-Diversitäts-Netzwerk; ATDN) ist ein elektronisches Netzwerk von 143 Botanikern, Ökologen und Taxonomen, die ihre Daten und Informationen zur Baumdiversität in Pan-Amazonien (Amazonasbecken Amazonien im engeren Sinne sowie Bergland von Guayana) teilen. Unser Antrieb ist es, ein besseres Verständnis der Prozesse zu erlangen, die Alpha- und Betadiversität in der Region vorantreiben, und durch dieses Wissen bessere Naturschutzstrategien für diese Region ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Fachgesellschaften, Berufsverbände, Arbeitsgemeinschaften; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://web.science.uu.nl/Amazon/ATDN/
The Catalogue of New World Grasses (CNWG) is an on-going project led by agrostologists from five institutions to database, using TROPICOS, and link all nomenclature, types, synonymy, current taxonomy, and distribution for grasses occurring from Alaska and Greenland to Tierra del Fuego. This is presented in the context of a new suprageneric classification. The taxonomy accepted by CNWG is derived from contributions by collaborating specialists, or from consultation of literature and specimens by the ...
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.tropicos.org/project/cnwg
CASA ist ein multinationales internetbasiertes Projekt, welches das Ziel verfolgt, die Qualität und die Quantität der Forschung zu Fortpflanzungsbiologie und Naturgeschichte amerikanischer Vögel zu steigern. Das Projekt soll die Forschung zum Nistverhalten vorantreiben. Daür konzentriert sich CASA auf Informationsverbreitung, Erkennung von Wissenslücken und die Begünstigung projektübergreifender Zusammenarbeit von Forschungsgruppen auf beiden amerikanischen Kontinenten. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://avesamericanas.lifedesks.org/
Anlass für die Errichtung der Digitalen Bibliothek des Königlichen Botanischen Gartens Madrid (CSIC) waren zwei Faktoren: ein außerordentlicher großer Bestand an Dokumenten, und umfassende Forschungsaktivitäten. Der Königliche Botanische Garten besitzt aufgrund seiner reichen und langen Geschichte eine großartige Sammlung historischer botanischer Bücher. (...) Die Sammlungen werden kontinuierlich durch Forscher genutzt, die sich mit Biologie und Verbreitung der Pflanzen sowie mit nomenklatorischen ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Zugänge zu historischer LiteraturRessourcentyp
http://bibdigital.rjb.csic.es/
Dieses Verzeichnis südamerikanischer Dipterologen wurde auf Basis von Daten erstellt, die dem Bearbeitet über das Internet zugingen oder die er durch persönliche Befragungen oder Auswertungen einschlägiger Publikationen gewonnen hat. Ergänzungen oder Änderungen können dem Bearbeiter durch ein Web-Formular, per E-Mail oder per Post mitgeteilt werden. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Verzeichnisse von Institutionen / Forschungseinrichtungen / PersonenRessourcentyp
http://www.nadsdiptera.org/Directory/Directhome.htm
Seite: 1 2 3 4
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen