Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Geographischer Bezug

Internetquellen-Führer

Sie betrachten Ressourcen für:
Regionen nach Art der Pflanzendecke
Treffer 1 - 10 von 14
Diese Datenbank stellt Informationen zu 670 Waldfeldbau-Baumarten bereit, um es Feldarbeitern und Forschern zu ermöglichen, geeignete Arten für bestimmte Waldfeldbau-Systeme und -Techniken auszuwählen. Zu jeder Art enthält die Datenbank zusätzliche Informationen zu Systematik, Ökologie, Verbreitung, Kultivierung und Management, Nutzungsmöglichkeiten, Schädlingen und Krankheiten sowie zur Bibliografie. [Information des Anbieters, übersetzt]
Fakten-Datenbanken; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.worldagroforestry.org/resources/databases/agroforestree
Das European Network of Palm Scientists (EUNOPS) ist eine informelle Gemeinschaft von Biologen, die sich wissenschaftlich weitläufig mit den Palmengewächsen oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) beschäftigen. Das 2001 gegründete Netzwerk soll den Informationsaustausch zwischen europäischen Palmenforschern erleichtern und Integration und Zusammenarbeit fördern. [Information des Anbieters, übersetzt]
Fachgesellschaften, Berufsverbände, ArbeitsgemeinschaftenRessourcentyp
http://eunops.org
Las Cuevas ist eine Feldforschungsstation in dem zentralamerikanischen Land Belize, die vom Naturhistorischen Museum in London gegründet wurde. Die Station ist in einem entlegenen Teil von Belize in dem größten verbleibenden Regenwald Zentralamerikas gelegen. Der Dschungel in der Umgebung von Las Cuevas ist Heimat für Tierarten wie den Roten Ara, Jaguare, Pumas, Vogelspinnen, Fledermäuse, Blattschneideramaeisen und viele andere Tiere und Pflanzen. [Information des Anbieters, übersetzt]
Forschungsprojekte; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.exploratorium.edu/origins/belize-london/index.html
Die "Forest Plots Database" wurde als permanenter Datenspeicher für Waldinventur-Daten eingerichtet. Datenmanagement und -zugriff sollen in einer sicheren Umgebung erfolgen, die Standardisierung von Daten über Probeflächen soll gefördert werden, und der Datenaustausch innerhalb der wissenschaftlichen Community soll erleichtert werden. An einer Nutzung der Forest Plots Database Interessierte werden aufgefordert, sich an den Administrator zu wenden, um einen kostenlosen Account zu erhalten. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Fakten-DatenbankenRessourcentyp
http://www.forestplots.net/
Die Datenbank HoWiLit (vormals ELFIS) enthält über 80.000 Literaturhinweise zum Fachgebiet „Forst und Holz“ ab 1985. Sie wird durch das Fachinformationszentrum des vTI um ca. 3.000 Einträge/Jahr ergänzt. Besondere Berücksichtigung finden dabei praxisnahe Informationen und Veröffentlichungen aus dem deutschsprachigen Raum. [Information des Anbieters]
Literatur-DatenbankenRessourcentyp
http://www.holzwirtschaft.org/howilit
Der Schutz und die nachhaltige Entwicklung vor allem tropischer Wälder sind die zentralen Anliegen internationaler Umwelt- und Waldpolitik, wobei der Degradation und Zerstörung von Waldflächen besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. Die Gründe sind meist Ausdehnung der Landwirtschaft, Klimawandel, Luftverschmutzung und Raubbau. Das Institute for World Forestry unterstützt Forschung, die Wissenslücken bezüglich des Zusammenhangs zwischen ökologischen Prozessen, Auswirkungen auf die Umwelt und Waldnutzung ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Weitere Hochschul- und ForschungseinrichtungenRessourcentyp
http://www.worldforestry.de/
Willkommen auf den Webseiten des "International Year of Forests 2011" ("Forests 2011"); sie bilden eine globale Plattform, um die Aktivitäten der Menschheit für eine nachhaltige Behandlung der Wälder der Welt zu feiern. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt, um das öffentliche Bewußtsein für ein nachhaltiges Bewirtschaften, Schützen und Entwickeln von allen Waldtypen zu fördern. [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.un.org/en/events/iyof2011/
Diese Einführung präsentiert grundlegende Fakten zur Verbreitung und Charakteristik der wesentlichen Biome der Erde. Behandelt werden Physiognomie, typische Wuchsformen und taxonomische Charakteristika der Vegetation, sowie die Böden und besondere Anpassungen der Fauna. Die behandelten Biome sind: Tundra, Boreale Wälder, Fallaubwälder der Gemäßigten Zonen, Tropische immergrüne Wälder, Tropische Savannen, Grasländer der Gemäßigten Zonen, Halbwüsten und Mediterrane Strauchformationen. Hinweise zum ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Thematische WebsitesRessourcentyp
https://php.radford.edu/~swoodwar/biomes/
Rainforest Action Network (RAN) arbeitet für den Schutz der Regenwälder der Erde und unterstützt die Rechte ihrer Bewohner durch Bildung, Basisorganisation und gewaltlose direkte Aktionen. RAN erfüllt seine Aufgabe durch dynamische Kampagnen, die daran arbeiten Unternehmens- und Regierungspolitik in Übereinstimmung mit der gängigen Unterstützung des Regenwaldschutzes zu bringen. RAM arbeitet mit Umwelt- und Menschenrechtsgruppen in der ganzen Welt zusammen, einschließlich indigenen Waldgemeinschaften ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Nichtregierungsorganisationen; Thematische WebsitesRessourcentyp
http://www.ran.org
Das Übereinkommen über Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung - insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel - wurde 1971 in Ramsar (Iran) unterzeichnet. Als zwischenstaatlicher Vertrag bietet er eine Basis sowohl für nationale Maßnahmen als auch für internationale Kooperationen zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung von Feuchtgebieten und deren Ressourcen. Gegenwärtig gibt es 154 Vertragsparteien mit 1.651 Feuchtgebieten und einer Gesamtfläche von 149,7 Millionen Hektar, die in der ... [Information des Anbieters, übersetzt]
Amtliche Körperschaften und OrganisationenRessourcentyp
http://www.ramsar.org/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen