Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 12 (0,02 Sekunden)
Sortieren nach:
Dies ist eine Sammlung von historischen und modernen Büchern aus dem Bereich der Biologie (im weitesten Sinne). Viele dieser Bücher sind z.Z. vergriffen, sowohl in Bibliotheken als auch in Antiquariaten schwer erhältlich. Die Bücher wurden entweder eingescannt, oder zusätzlich abgeschrieben mit oder ohne ... [Information des Anbieters]
www.biolib.de/
Die Webseite bietet eine Linkliste zu Sammlungen online zugänglicher botanischer Werke; auf dort enthaltene Werke bekannter Autoren wird in Kommentaren zu den Links hingewiesen. Unter den etwa 20 Sammlungen sind sowohl fachübergreifende als auch speziell botanische Angebote. [Redaktion vifabio]
www.bgbm.org/bgbm/library/botlit-www.htm
Wenn alle Bücher der Welt digitalisiert werden, wie einige Zeitgenossen glauben, wäre auch die Gartenbaubücherei überflüssig, weil alle Gartenbücher im Netz stünden. Wir glauben nicht, dass es dazu kommen wird. Allerdings haben verschiedene Institutionen weltweit begonnen, historische Literatur zu ... [Information des Anbieters]
www.historischegaerten.de/Gartenbaubuecherei/digilinks.html
Der Publikationsserver der Universitätsbibliothek Braunschweig bietet Volltext-Dokumente (darunter Artikel, Preprints, Elektronische Dissertationen der TU Braunschweig und retro-digitalisierte Bücher aus Spezialsammlungen der UB). Der Einstieg nach Sachgebieten ermöglicht die gezielte Auswahl biologische... [Redaktion vifabio]
www.digibib.tu-braunschweig.de/botanik.html
Im Rahmen des Projekts retro.seals.ch werden wissenschaftliche Zeitschriften retrodigitalisiert und über das Internet zugänglich gemacht. Im Projekt E-Archiving (2005-2008) wurden Fragen der langfristigen Verfügbarkeit von wissenschaftlichen Inhalten in digitaler Form geklärt. Ein Teilprojekt war dabei ... [Information des Anbieters]
retro.seals.ch/digbib/browse5_4
In Kooperation mit dem Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Heidelberg digitalisiert die UB Heidelberg ausgewählte anatomische Literatur und Tafelwerke des 19. Jahrhunderts. Hierbei handelt es sich um Lehrbücher, Abbildungen und Aufzeichnungen, die den Inhalt der damaligen Lehr- und ... [Information des Anbieters, verändert]
www.ub.uni-heidelberg.de/Englisch/helios/digi/anatomie/
In der Nachfolge der enzyklopädisch angelegten illustrierten Naturbücher des Mittelalters fächerte sich in der Frühen Neuzeit die Naturbeobachtung in zahlreiche Spezialgebiete auf (Botanik, Zoologie, Geologie usw.). Gelehrte wie der Schwede Carl von Linné trieben diese Entwicklung im 18. Jahrhundert ... [Information des Anbieters]
digi.ub.uni-heidelberg.de/de/sammlungen/natura.html
RERO DOC ist die digitale Bibliothek des Westschweizer Bibliotheksverbundes RERO. Sie wurde geschaffen, um die wissenschaftlichen Literatur der teilnehmenden Institutionen und die digitalen Sammlungen der RERO-Bibliotheken zu fördern, zu erhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Im Rahmen der ... [Information des Anbieters]
https://doc.rero.ch/collection/BIOLOGIE_SCIENCES_DE_LA_VIE
Der botanische und zoologische Altbestand der Universitätsbibliothek Braunschweig wird mit Unterstützung der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz digitalisert, sofern noch keine frei zugänglichen Digitalisate vorliegen. Die Sammlung umfasst auch den Altbestand des zweitältesten Naturhistorischen ... [Information des Anbieters]
www.digibib.tu-braunschweig.de/botanik_zoologie.html
Durchstöbern Sie den Altbestand der Digitalen Sammlungen nach den klassischen Signaturfächern der Bayerischen Staatsbibliothek, die bis 1936 in Verwendung waren. Dies ist eine Liste von digitalisierten Büchern des Fachs Botanik; sie enthält bereits mehr als 100 Titel (Stand März 2013). [Information des Anbieters, verändert]
www.digitale-sammlungen.de/index.html?c=faecher_index&l=de&kl=093
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen