Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 42 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft ist Sonderbehörde der Bayerischen Forstverwaltung. Wir unterstützen als Stabsstelle die Forstabteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Landwirtschaft und Forsten und deren Ämter. [Information des Anbieters]
www.lwf.bayern.de/
Vielleicht haben Sie bereits von der Sorge der Wissenschaftler bezüglich schwindender Amphibienzahlen gehört. Populationen von Fröschen und Kröten auf der ganzen Welt sind verschwunden oder dezimiert und natürlich sind die Menschen besorgt deshalb. Um herauszufinden, was mit den Amphibien passiert, ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.env.gov.bc.ca/wld/frogwatch/
Der Clearing House Mechanism ist die Informationsplattform zum Thema Biodiversität. Biodiversität umfasst das gesamte Leben auf unserer Erde: Alle Arten und Organisationsstufen von Lebewesen sowie deren genetische Vielfalt, die Vielfalt von Lebensräumen und die in diesen Systemen wirkenden Prozesse. ... [Information des Anbieters]
www.biologischevielfalt.at/
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist die wissenschaftliche Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland, die auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittelsicherheit und des gesundheitlichen Verbrauchers... [Information des Anbieters]
www.bfr.bund.de/
Die Erforschung der immensen Vielfalt des Lebens auf dem Planeten und der komplexen Beziehungen zwischen den Lebewesen - all das was wir heute Biodiversität nennen - war für das American Museum of Natural History seit seiner Gründung eine grundlegende Hauptaufgabe. Die Besorgnis der Wissenschaftler am ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.amnh.org/our-research/center-for-biodiversity-conservation
Das Übereinkommen zur Erhaltung der wandernden wild lebenden Tierarten (auch bekannt als CMS oder Bonner Konvention) bezweckt den Schutz von terrestrischen, marinen und Vogelarten überall in ihrem Verbreitungsgebiet. Die Konvention ist ein zwischenstaatliches Abkommen, beschlossen unter der Führung des ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.cms.int/
Das Übereinkommen über die Biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity), von 150 Regierungschefs beim Umweltgipfel 1992 in Rio unterzeichnet, soll nachhaltige Entwicklung (sustainable development) fördern. Gedacht als ein praktisches Instrument zur Übersetzung der Prinzipien der Agenda 21 in ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.cbd.int/default.shtml
Die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (CITES) ist ein internationales und freiwilliges Abkommen zwischen Regierungen, welches zum Ziel hat, internationalen Handel soweit zu kontrollieren, dass das Überleben von wildlebenden Tier- und Pflanzenarten nicht ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.cites.org/
Countdown 2010 versteht sich als ein starkes Netzwerk aktiver Partner, die zusammen auf das "2010 Biodiversity Target" hinarbeiten. Jeder Partner liefert spezifische Beiträge, um mit den Ursachen des Verlustes an Biodiversität umzugehen. Das Sekretariat der Initiative Countdown 2010 - vom Regionalbüro ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.countdown2010.net/
Als Teil der Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation (CSIRO) beschäftigt CMAR Australiens führende Wissenschaftsteams auf dem Gebiet der regionalen Klimaveränderungssimulation. Ziel ist die Perfektionierung der Erforschung von Meeres- und terrestrischer Ökologie und dem Klima. Die ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.cmar.csiro.au/datacentre
Seite: 1 2 3 ... 5
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen