Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 17 (0,02 Sekunden)
Sortieren nach:
Access Excellence wurde 1993 eingeführt und ist ein nationales Bildungsprogramm, das High School Gesundheits- und Medizindozenten über das World Wide Web Zugang zu ihren Forscherkollegen und zu Quellen aktueller wissenschaftlicher Information bietet. 1999 wurde die Site dem National Health Museum von ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.accessexcellence.org/
Das Hauptziel der Webpräsenz ist die Bereitstellung allgemeinverständlicher Informationen rund um das menschliche Auge. Unter Vermeidung eines medizinischen "Fachchinesisch" sollen Laien verschiedene Aspekte des Themas kennenlernen können, wobei der Schwerpunkt auf augenfachärztlichen Themen liegt. Aber ... [Redaktion vifabio]
www.auge-online.de/
Bettwanzen (Cimex lectularius und C. hemipterus) wiesen Anfang des 21. Jahrhunderts einen starken Populationsanstieg in Australien auf. Es zeigte sich, dass es große Wissenslücken über den Umgang mit diesen Schädlingen gab. Daher beschäftigt sich diese Website des Department of Medical Entomology mit dem ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
medent.usyd.edu.au/bedbug/
Diese Website, ein Angebot des dänischen Lundbeck Instituts, gibt einen kompakten Überblick über biologische und medizinische Aspekte des menschlichen Denkorgans, dem Gehirn. Der "Brain Explorer" bietet neben allgemeinen Textinformationen und Abbildungen auch einige spezielle Videobeiträge zu den ... [Redaktion vifabio]
www.brainexplorer.org/
Das Department of Medical Entomology ist die einzige Institution in Australien, die den medizinischen Bereich der Insektenkunde abdeckt. Dementsprechend fungiert es als de facto nationales Referenzlabor für humanpathogene Insekten und weitere medizinisch bedeutsame Arthropoden. Das Department ist ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
medent.usyd.edu.au/
Das Potential von Pestiziden oder Bioziden negative Schäden im sich entwickelnden Embryo oder Fötus zu verursachen, ist ein wichtiger Gesichtspunkt in jeder Einschätzung des Gesundheitsrisikos für Mensch und Tier. Normalerweise werden solche Informationen von experimentellen Studien abgeleitet, in denen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.devtox.org/
DPDx ist eine Webseite, die vom DPDM (Divison of Parasitic Diseases and Malaria) des Center for Disease Control (CDC) entwickelt und betreut wird. Ziel dieser Seite ist, das Internet für die schnellere Diagnose parasitischer Krankheiten in den USA und anderen Ländern zu nutzen. Der interaktive und ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.dpd.cdc.gov/
GoPubMed ist eine ontologiebasierte Suchmaschine, die eine Recherche nach biomedizinischen Publikationen in PubMed erlaubt. "Die Gene Ontology wird als 'Inhaltsverzeichnis' benutzt, um die ca. 16 Millionen Artikel der Datenbank MEDLINE (Stand 2006) zu strukturieren. Die Suchmaschine erlaubt Biologen (und ... [Sonstige Quelle laut Angabe]
www.gopubmed.org/
Weltweit werden schätzungsweise 50.000-70.000 Pflanzenarten in traditioneller und moderner Medizin genutzt. Der Großteil der heute genutzten Medizinal- und Aromapflanzen stammt aus Wildsammlung. Bedauerlicherweise sind laut aktuellen Einschätzungen bis zu 15.000 Heilpflanzen-Arten in ihren Beständen ... [Information des Anbieters, verändert]
www.floraweb.de/map-pro/
Die Forschung am Nationalen Konsiliarlaboratorium für HUS konzentriert sich auf die Charakterisierung der enterohämorrhagischen Escherichia coli (EHEC) und auf die Erforschung der durch sie verursachten Krankheitsbilder (Kolitis, hämolytisch-urämisches Syndrom). Hierzu bearbeiten wir schwerpunktmäßig die ... [Information des Anbieters]
www.ehec.org/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen