Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 14 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
GeoCASe (Geosciences Collection Access Service) ist eine erweiterte Version von BioCASE (Biological Collection Access Service), das eine transnationales Netzwerk von biologischen Sammlungen aller Art ist, welche ein XML-basiertes ABCD("Access to Biological Collection Database")-Schema verwenden. Für ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.geocase.eu/
Das Ziel des IODE/JCOMM Ocean Data Portal (ODP) ist die Initiierung und Förderung von Austausch und Verbreitung meereskundlicher Daten und Services. Das ODP bietet Unterstützug für ein breites Spektrum von Prozessen einschliesslich Datenrecherchen, -evaluierung und -zugriff. Dafür steht eine an Standards ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.oceandataportal.net/portal/
DNL-online ist die Literaturdatenbank für Naturschutz und Landschaftspflege des Bundesamtes für Naturschutz (BfN). Zur Zeit werden über 125.000 Datensätze angeboten (vorwiegend ab Erscheinungsjahr 1980; Stand: Januar 2007). Die Datenbank basiert auf den Beständen der Bibliothek und Dokumentationsstelle ... [Information des Anbieters, verändert]
www.dnl-online.de/
Diese Site bietet zwei Ressourcen zu mathematische Modellen in der Ökologie: Register of Ecological Models (REM) und ECOBAS. REM ist eine Meta-Datenbank für schon bestehende mathematische Modelle in der Ökologie. Das ECOBAS Projekt ist ein System zur Dokumentation von mathematischen Beschreibungen von ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Die Global Invasive Species Database wurde von der Invasive Species Specialist Group (ISSG) der IUCN/SSC als Teil der weltweiten Initiative zu invasiven Arten entwickelt. Dies geschah im Rahmen des Global Invasive Species Programme (GISP). Die Datenbank liefert umfassende Informationen zu invasiven Arten ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.issg.org/database/welcome/
Die ECOTOX-Datenbank der U.S. Environmental Protection Agency enthält Daten zur singulären chemischen Toxizität bei Tieren und Pflanzen aus aquatischen und terrestrischen Lebensräumen; die Informationen entstammen der Fachliteratur. In ECOTOX sind drei Datenbanken integriert, die ursprünglich unabhängig ... [Redaktion vifabio]
cfpub.epa.gov/ecotox/
Das Institut für Geographie der Universität Erlangen bietet mit GEODOK eine umfangreiche Literaturdatenbank mit seit 1980 erschienenen Titeln aus allen Bereichen der Geographie (inkl. Kontakbereichen zu Nachbarwissenschaften, z. B. Biogeographie / Geobotanik) an. [Redaktion vifabio]
www.geodok.uni-erlangen.de/
Ecological Abstracts is a topical, comprehensive reference source for literature in the fields of marine, freshwater and terrestrial ecology. It provides a specialist overview of the increasing number of papers being published in the field. Papers are divided into twelve main sections: global & general ... [Information of the supplier]
www.journals.elsevier.com/ecological-abstracts/
Mit der Literaturdatenbank zur Vegetationsökologie Mitteleuropas bietet die Universitätsbibliothek Braunschweig eine aktuelle Datenbank an, in der wissenschaftliche Veröffentlichungen zur Flora und Vegetation Mitteleuropas nachgewiesen werden. Der Schwerpunkt liegt bislang auf der Bundesrepublik ... [Information des Anbieters]
www.biblio.tu-bs.de/vegetation/
CAB Abstracts versteht sich als führende Datenbank für Agrarwissenschaften und Angewandte Life Sciences - als die umfassendste bibliographische Abstracting-and-Indexing-Datenbank auf diesem Gebiet. CAB Abstracts deckt unter anderem die Landbau- und Forstwissenschaft, Ernährungswissenschaften, Veterinärme... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.cabi.org/.../cab-abstracts
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen