Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Treffer 1-10 von 65 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Die Gesellschaft vertritt die wissenschaftliche Ökologie im deutschen Sprachraum. Sie ist gemeinnützig, international offen und tätig, fördert die fachübergreifende Zusammenarbeit und vertritt die Anliegen der wissenschaftlichen Ökologie in der Öffentlichkeit. [Information des Anbieters]
www.gfoe.org/
GTOS ist ein Programm zur Beobachtung, Modellierung und Analyse von terrestrischen Ökosystemen, um nachhaltige Entwicklung zu unterstützen. GTOS erleichtert den Zugriff auf Daten zu terrestrischen Ökosystemen, so dass Wissenschaft und Politik, globale und regionale Umweltveränderungen besser erfassen und ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.fao.org/gtos/
Diese Site bietet zwei Ressourcen zu mathematische Modellen in der Ökologie: Register of Ecological Models (REM) und ECOBAS. REM ist eine Meta-Datenbank für schon bestehende mathematische Modelle in der Ökologie. Das ECOBAS Projekt ist ein System zur Dokumentation von mathematischen Beschreibungen von ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
Die Global Invasive Species Database wurde von der Invasive Species Specialist Group (ISSG) der IUCN/SSC als Teil der weltweiten Initiative zu invasiven Arten entwickelt. Dies geschah im Rahmen des Global Invasive Species Programme (GISP). Die Datenbank liefert umfassende Informationen zu invasiven Arten ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.issg.org/database/welcome/
Das US-amerikanische “National Center for Ecological Analysis and Synthesis" (NCEAS) fördert Bildung als Teilbereich seines Auftrags das öffentliche Verständnis von Wissenschaft zu erweitern. NCEAS entwickelte Kids Do Ecology (KDE) im Jahre 1997 als einen vorrangigen Bestandteil seiner Bemühungen um ... [Information des Anbieters, übersetzt]
kids.nceas.ucsb.edu/
Countryside Survey stellt einen wissenschaftlich zuverlässigen Beweis über den Zustand oder die "Gesundheit" der heutigen Landschaft in Großbritannien bereit. Wir können Ergebnisse von 2007 mit Ergebnissen von vorherigen Countryside Surveys von 1998, 1990, 1984 und 1978 vergleichen. Damit können wir ... [Information des Anbieters, übersetzt]
countrysidesurvey.org.uk/
Die New Zealand Ecological Society wurde 1951 gegründet, um die Forschung im Bereich Ökologie und die Anwendung von ökologischem Wissen in all ihren Aspekten voranzutreiben. Durch Ihre Aktivitäten versucht die Gesellschaft ökologische Forschungen zu fördern, das Bewusstsein und das Verständnis für ... [Information des Anbieters, übersetzt]
nzes.org.nz/
Die Ökologischen Fachgesellschaften von China, Japan und Korea haben gemeinsam die Föderation "East Asian Federation of Ecological Societies" (EAFES) gegründet, die die ökologische Forschung in Ostasien vorantreiben soll. EAFES plant Symposien, Meetings, gemeinschaftliche Forschungsprojekte und andere ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.e-eafes.org/
The seventh annual meeting of the Specialist Group on Macroecology will be held from 13-15 March in Göttingen. This meetings shall provide a platform for interaction between young and established macroecologists and to learn about the most recent and most exciting developments in our discipline. The ... [Information of the supplier]
www.macro2013.uni-goettingen.de/
Die ECOTOX-Datenbank der U.S. Environmental Protection Agency enthält Daten zur singulären chemischen Toxizität bei Tieren und Pflanzen aus aquatischen und terrestrischen Lebensräumen; die Informationen entstammen der Fachliteratur. In ECOTOX sind drei Datenbanken integriert, die ursprünglich unabhängig ... [Redaktion vifabio]
cfpub.epa.gov/ecotox/
Seite: 1 2 3 ... 7
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen