Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 23 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Qualitativ hochwertige Informationen über Krankheiten von Amphibien anzubieten, ist das Ziel dieser Website. Ein Focus liegt auf Krankheiten in Wildpopulationen insbesondere auf denen, die mit dem Amphibiensterben im Zusammenhang stehen. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.jcu.edu.au/school/phtm/PHTM/frogs/ampdis.htm
Das National Natural Research Center (NNTRC) ist eine universitätsgebundene Einrichtung mit Forschungslaboren und einem computerkontrollierten Serpentarium zur Haltung und Zucht von Schlagen. Ziel des NNTRC ist, globale Forschung, Ausbildung und Ressourcen, die zur Entdeckung medizinisch wichtiger Toxine ... [Information des Anbieters, übersetzt]
ntrc.tamuk.edu/
Das Potential von Pestiziden oder Bioziden negative Schäden im sich entwickelnden Embryo oder Fötus zu verursachen, ist ein wichtiger Gesichtspunkt in jeder Einschätzung des Gesundheitsrisikos für Mensch und Tier. Normalerweise werden solche Informationen von experimentellen Studien abgeleitet, in denen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.devtox.org/
Diese Webpräsenz des Department of Biological Sciences der University of Alberta beschäftigt sich mit dem Thema Parasiten. Man findet hier (in englischer Sprache) animierte Lebenszyklen, Fotos aus der Laborarbeit mit Parasiten, sowie anschauliche Animationen und Filme zu den Mechanismen einer parasitären ... [Redaktion vifabio]
www2.biology.ualberta.ca/parasites/ParPub/home.htm
Die Forschung am Nationalen Konsiliarlaboratorium für HUS konzentriert sich auf die Charakterisierung der enterohämorrhagischen Escherichia coli (EHEC) und auf die Erforschung der durch sie verursachten Krankheitsbilder (Kolitis, hämolytisch-urämisches Syndrom). Hierzu bearbeiten wir schwerpunktmäßig die ... [Information des Anbieters]
www.ehec.org/
Der Feldhamster wird auf der Roten Liste der gefährdeten Tiere der Bundesrepublik Deutschland als "stark gefährdet" eingestuft. Nach der Bundesartenschutzverordnung § 13 gehört er zu den besonders geschützten Tierarten und ist durch die europäische Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie Anhang IV geschützt. Die ... [Information des Anbieters]
www.feldhamster.de/
Man kann nur schützen, was man kennt und Reptilien brauchen Freunde. Daher sollen die folgenden Seiten Einblicke in das Leben von Reptilien im Allgemeinen und im Besonderen bieten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den in Niedersachsen heimischen Arten, die übrigen werden nur kurz vorgestellt. [Information des Anbieters]
www.reptilien-brauchen-freunde.de/
Affen und Menschenaffen sind faszinierende Kreaturen. Sie sind wesentlich für die Aufrechterhaltung der Biodiversität ihrer Habitate, denn die Vermehrung vieler Pflanzenarten beruht auf der Verbreitung ihrer Samen durch Primaten. Allerdings ist das Überleben der Nicht-Menschenaffen vermehrt bedroht durch ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.ucl.ac.uk/gashaka
Amphibien und Reptilien gehören zu den bedrohtesten Tierarten in der Schweiz. 90 % aller in der Schweiz vorkommenden Arten stehen auf der Roten Liste und sind mehr oder weniger stark gefährdet. Die Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz in der Schweiz (karch) hat sich zum Ziel gesetzt, ... [Information des Anbieters]
www.karch.ch/
Zugvögel bilden einen Teil der biologischen Vielfalt unseres Planeten und werden oft als lebende Indikatoren herangezogen, um den Gesundheitszustand unserer Ökosysteme zu beurteilen. Auf der Artenvielfalt beruht unsere Existenz; sie versorgt uns mit Nahrung, Medizin, Brennstoff und anderen lebensnotwendi... [Information des Anbieters]
www.worldmigratorybirdday.org/
Seite: 1 2 3
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen