Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 14 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Seit dem Erscheinen des achtbändigen Werkes „Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs“ (Hrsg. Sebald, Seybold, Philippi, Wörz; 1990 - 1998) ist die gründliche Erfassung der baden-württembergischen Flora weiter fortgeschritten. Um diesen Fortschritt der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, haben ... [Information des Anbieters, verändert]
www-alt.naturkundemuseum-bw.de/stuttgart/projekte/flora/
Willkommen zum digitalen Verzeichnis der Flora Panamas. Sie können die Artenliste der gewöhnlichen Bäume, Sträucher und Palmen über Artnamen, Familienzugehörigkeit oder über die gebräuchlichen Namensbezeichnungen erreichen. Zu jeder Art haben wir eine botanische Beschreibung, Fotos, Scans, Zeichnungen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
ctfs.arnarb.harvard.edu/webatlas/maintreeatlas.php
Seit 1984 werden in der Schweiz die Moose im Rahmen des Projektes "Nationales Inventar der Schweizer Moosflora" kartiert. Die schweizerische Vereinigung für Bryologie und Lichenologie (BRYOLICH) übernimmt die Trägerschaft. Eine Kartierkommission berät die Projektleitung in wichtigen Fragen.Das Hauptziel ... [Information des Anbieters]
www.nism.uzh.ch/index.php
Die hier präsentierten aktuellen Verbreitungskarten der Höheren Pflanzen Baden-Württembergs beruhen auf einer Datenbank, die im Rahmen der Arbeiten zu dem achtbändigen Werk "Die Farn- und Blütenpflanzen Baden-Württembergs" (Hrsg. Sebald, Seybold, Philippi & Wörz) erstellt wurde. Seit dem Erscheinen der ... [Information des Anbieters, verändert]
www.flora.naturkundemuseum-bw.de/
Die in 23 Teilbänden erscheinende, 1906 von Gustav Hegi begründete Illustrierte Flora von Mitteleuropa gilt als die umfassendste Informationsquelle über die Pflanzenwelt dieses Gebietes. Es umschließt außer den deutschsprachigen Ländern auch das ehemalige Ostpreußen, das westliche Polen, Böhmen, Mähren, ... [Information des Anbieters]
www.hegi-flora.de/
Das Virtuelle Herbarium der Balearischen Inseln (Balearen) bietet Abbildungen von 1771 Pflanzen der Balearischen Inseln (Stand: 22.09.2006) sowie Informationen zu deren Verbreitung, Habitat und Lebensform. Den Hauptanteil bilden heimische Arten, eingeführte Arten und Zierpflanzen sind jedoch auch ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
herbarivirtual.uib.es/eng/index.html
Die Checkliste umfaßt die Gefäßpflanzen Nordeuropas (einschließlich Finnland, Schweden, Norwegen, Island, Färöer-Inseln und Dänemark, jedoch ohne Grönland); eine Vollständigkeit ist am ehesten für die schwedische Flora gegeben. Für jede Art wird der wissenschaftliche und der schwedische Namen sowie der ... [Redaktion vifabio]
www2.nrm.se/fbo/chk/
Walter Obermayer vom Institut für Pflanzenwissenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz präsentiert auf diesen Seiten für mehr als 800 wildwachsende Farn- und Blütenpflanzen der Steiermark (Österreich) Fotos von meist sehr guter Qualität. [Redaktion vifabio]
www.uni-graz.at/.../plants-of-styria-mainpage.html
Die Liste der Moosflora Arten des Staates Wyoming pro Landkreis, die im Jahr 2007 online gestellt wurde, ist hier ohne Revision einer Version, die 12 Jahre zuvor während einer Forschungspartnerschaft mit dem Buffalo Museum of Science vorbereitet wurde, vorgestellt. Die Arbeit in dieser Zeit musste wegen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.mobot.org/plantscience/resbot/Wyo/1-MossesWyoIntro.htm
10. Telmee
Telmee ist die niederländische Art zu sagen, "Zähl mit uns" - eine Einladung sich an diesem internationalen Projekt zu beteiligen, um die enorme biologische Vielfalt unseres Kontinents aufzunehmen. Die Erfassung, welche Pflanzen und Tiere an welchen Orten in unserem Land auftreten, ist wichtig für die ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.telmee.nl/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen