Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 133 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Diversitas Germany ist ein wissenschaftliches Netzwerk, das dringende Probleme der Sicherstellung der Biodiversität und der nachhaltigen Nutzung seiner Leistungen aufzeigt. Diversitas Germany unterstützt die Durchsetzung der Ziele von Diversitas (Diversitas-international) und das UN-Abkommen zur ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.diversitas-deutschland.de/
Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ wurde 1991 unter dem Namen UFZ-Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH gegründet und beschäftigt an den Standorten Leipzig, Halle/S. und Magdeburg knapp 900 Mitarbeiter. Es erforscht die komplexen Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt in genutzten ... [Information des Anbieters]
Die ISEE Bibliography ist ein fortlaufendes Projekt der International Society for Environmental Ethics. Die bibliographische Datenbank umfaßt Arbeiten zur Umweltethik einschließlich ihrer Randgebiete zu Nachbarfächern wie Biologie, Energie, Umweltschutz, Kerntechnik, Geographie, Land- und Forstwirtschaft... [Redaktion vifabio]
www.cep.unt.edu/bib/index.htm
Das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC, Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen) ist eine 1988 gegründete, der Klimarahmenkonvention (United Nations Framework Convention on Climate Change, UNFCCC) beigeordnete Institution mit der Zielsetzung, Risiken des Klimawandels zu beurteilen ... [Redaktion vifabio]
www.ipcc.ch/
ProMare ist ein eingetragener Verein zur Förderung der Meersforschung, der 1992 in Österreich gegründet wurde. Der Verein steht allen Personen offen, die sich für die Erforschung der Meere interessieren und sich um ihren Zustand sorgen. ProMare dient der österreichischen Meeresforschung als Forum, das ... [Information des Anbieters]
www.promare.at/
Auf Initiative von Umwelteinrichtungen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland wurde eine neue Plattform gestartet: Die Umweltbeobachtungskonferenz. Mehr als 20 öffentliche Institutionen aus 6 Nationen stehen dahinter. Die ersten Resolutionen sind hier erschienen. Die Arbeitsgruppen arbeiten ... [Information des Anbieters]
www.eobc.eu/
Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (United Nations Environment Programme, UNEP) ist eine 1972 begründete UN-Organisation mit Hauptsitz in Nairobi, Kenia. UNEP versteht sich als Anwalt der Umwelt bei den UN und als globaler Initiator für Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung. Zu den Aufgaben ... [Redaktion vifabio]
www.unep.org/
NERC finanziert an Universitäten und in unseren eigenen Forschungszentren herausragende Wissenschaft, die unsere Kenntnisse und unser Verständnis der natürlichen Welt vertieft. Wir widmen uns den großen Umweltthemen des 21. Jahrhundert, wie Klimawandel, Biodiversität und Naturkatastrophen. Wir sind ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.nerc.ac.uk/
Seit 2004 ist People & Wildlife (P&W) ein Forum für das Thema „Konflikt zwischen Mensch und Wildtieren“, um damit innovative Lösungskonzepte und den Informationsaustausch zwischen Fachleuten zu fördern. P & W bietet ein Netzwerk, das Experten, Manager, Institutionen und Gemeinden zusammenbringt, die von ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.peopleandwildlife.org.uk/
Das International Geosphere-Biosphere Programme (IGBP) ist ein Forschungsprogramm, welches das Phänomen der globalen Umweltveränderungen untersucht. Die Vorstellung der IGBP ist es, wissenschaftliches Fachwissen anzubieten, um die Zukunftsfähigkeit der Erde sicher zu stellen. Das IGBP studiert die ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.igbp.net/
Seite: 1 2 3 ... 14
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen