Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-5 von 5 (0,01 Sekunden)
Das National Invasive Species Information Center (NISIC) wurde 2005 bei der National Agricultural Library gegründet, um dem Informationsbedarf zum Thema Neophyten und Neozoen zu begegnen. Die Website dient als Ausgangspunkt zu Informationen, Organisationen und Diensten zu invasiven Arten. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.invasivespeciesinfo.gov/
Viele invasive Arten, darunter auch die Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata), bedrohen nach Ansicht der Urheber dieses Projektes die natürlichen Ressourcen weltweit; dabei können ihre Individuenzahlen zeitlich und räumlich extrem stark variieren. Die Wissenschaft kann diese große Dynamik bislang nicht ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.garlicmustard.org/
Die Aufgabe des Invasive Plant Atlas of New England (IPANE), eines Atlas der invasiven Pflanzen von Neuengland, ist die Schaffung einer umfassenden, im Web zugänglichen Datenbank von invasiven und potenziell invasiven Pflanzen in den Neuengland-Staaten; diese Datenbank soll durch ein Netzwerk von ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.eddmaps.org/ipane/
Heracleum mantegazzianum (Riesen-Bärenklau, auch Herkulesstaude genannt) wird in zunehmendem Maße als Problempflanze betrachtet; vielerorts wurden Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Art eingeleitet oder als notwendig erachtet. Im Rahmen des von der EU-Kommission finanzierten "Giant Alien Project" (2002-2005... [Redaktion vifabio]
www.giant-alien.dk/
Der Zweck dieser Webpräsenz ist es, die Benutzer bei der Identifizierung und dem Umgang mit invasiven Pflanzen zu unterstützen. Der Schwerpunkt liegt auf den nichtheimischen invasiven Pflanzen, die natürliche Habitate bedrohen, wobei landwirtschaftliche und besiedelte Gebiete nicht berücksichtigt werden. ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.invasiveplantatlas.org/
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen