Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 17 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Bei e-coli.de handelt es sich um eine gegliederte Linksammlung von Dr. Florian Bundis vom University College London zu den Themen Mikrobiologie, Virologie und Bioinformatik. [Redaktion vifabio]
www.e-coli.de/
Das Robert Koch-Institut (RKI) ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention und damit auch die zentrale Einrichtung des Bundes auf dem Gebiet der anwendungs- und maßnahmenorientierten biomedizinischen Forschung. Die Kernaufgaben des RKI sind ... [Information des Anbieters]
Die Website dokumentiert und analysiert die aktuelle Praxis der Tierversuche. Im Bereich »Datenbank« haben Sie Zugriff auf Informationen zu fast 3.000 publizierten Untersuchungen, die von in Deutschland und Österreich tätigen Wissenschaftlern durchgeführt wurden (mit bibliographischen Daten und ... [Redaktion vifabio]
www.datenbank-tierversuche.de/
Das Hauptziel der Webpräsenz ist die Bereitstellung allgemeinverständlicher Informationen rund um das menschliche Auge. Unter Vermeidung eines medizinischen "Fachchinesisch" sollen Laien verschiedene Aspekte des Themas kennenlernen können, wobei der Schwerpunkt auf augenfachärztlichen Themen liegt. Aber ... [Redaktion vifabio]
www.auge-online.de/
Die DMykG setzt sich sowohl national wie international für die wissenschaftliche Entwicklung der medizinischen und veterinärmedizinischen Mykologie ein. Pilzinfektionen haben einen wachsenden Stellenwert im Behandlungsalltag von Ärzten und Tierärzten. Auf diesen Seiten werden allgemeine Informationen und ... [Redaktion vifabio]
www.dmykg.de/
Diese Website, ein Angebot des dänischen Lundbeck Instituts, gibt einen kompakten Überblick über biologische und medizinische Aspekte des menschlichen Denkorgans, dem Gehirn. Der "Brain Explorer" bietet neben allgemeinen Textinformationen und Abbildungen auch einige spezielle Videobeiträge zu den ... [Redaktion vifabio]
www.brainexplorer.org/
Die Ziele des Nationalen Genomforschungsnetzes sind: 1. Die Erforschung der wissenschaftlichen Grundlagen weit verbreiteter Krankheiten. 2. Die Entwicklung von geeigneten Behandlungsmethoden. 3. Die Erforschung der Wirksamkeit von Therapien. 4. Die Entwicklung geeigneter Diagnose-Methoden. [Information des Anbieters, verändert]
www.ngfn.de/
Wissensschau.de behandelt aus der Sicht eines in der Praxis tätigen Biochemikers vor allem das Thema Stammzellen. Die verschiedenen Aspekte der Biologie und der medizinischen Verwendung von menschlichen Stammzellen einschließlich ethischer Fragen werden in allgemein verständlicher Sprache erläutert. [Redaktion vifabio]
www.wissensschau.de/
Die Erforschung der Welt in unserem Kopf ist eines der spannendsten und brisantesten Projekte der Wissenschaft. Längst tragen nicht mehr nur Philosophen, Psychologen und Pädagogen, sondern auch Biologen, Mediziner und KI-Forscher dazu bei. Die Disziplinen häufen immer mehr Wissen an – auch über die ... [Information des Anbieters]
www.brainlogs.de/
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist die wissenschaftliche Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland, die auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittelsicherheit und des gesundheitlichen Verbrauchers... [Information des Anbieters]
www.bfr.bund.de/
Seite: 1 2
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen