Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 175 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Das National Biodiversity Network (NBN) ist ein neuer und innovativer Weg, Informationen über wild lebende Tiere und Pflanzen Großbritanniens zu nutzen. Das NBN stellt Werkzeuge zur Verfügung, die diese Informationen in digitaler und austauschbarer Form zugänglich machen. Durch den einfachen Zugang zu ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.nbn.org.uk/
Das Informationssystem zur Biodiversität von Wallonien bietet, jeweils unter eigenen Menüpunkten, Daten zu Arten, zu Lebensräumen und zu Einzelgebieten sowie Informationen zu Gesetzgebung und einschlägigen Institutionen und Organisationen. [Redaktion vifabio]
biodiversite.wallonie.be/
BIOTA AFRICA wurde gemeinsam von afrikanischen und deutschen Wissenschaftlern ins Leben gerufen, um eine Forschung zu etablieren, die eine nachhaltige Nutzung und den Erhalt der Biodiversität in Afrika unterstützt. Während ursprünglich das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Initiative ... [Information des Anbieters]
www.biota-africa.org/
Seit 2001 organisieren das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gemeinsam mit dem GEO-Magazin „Tage der biologischen Vielfalt“ in Deutschland und verschiedenen Entwicklungsländern. Für die ... [Information des Anbieters, verändert]
www.biodiversity-day.info/
In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Biodiversitätsforschung als aufstrebende Wissenschaftsdisziplin etabliert. Auch in Deutschland steht sie unter hohem Zeit- und Erwartungsdruck und benötigt dringend Investitionen. Das seit dem 1. Oktober 2012 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ... [Information des Anbieters]
www.idiv-biodiversity.de/
Am Croatian Information Service for Biodiversity wirken Biologen der Division of Biology (Faculty of Science, University of Zagreb), des Croatian Natural History Museum, sowie Mitarbeiter des University Computing Centre und Studierende mit. Der Service CIS B umfaßt Informationen über die biogeographische... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.botanic.hr/cisb/Edoc/biodataE.html
Das Swedish Species Information Centre ist ein Kompetenzzentrum für Biodiversität in Schweden. Seine Hauptaufgaben sind das Sammeln, Bewerten und Speichern der wichtigsten Informationen über bedrohte und seltene Pflanzen- und Tierarten. Zu den zentralen Arbeitsfeldern gehört die Beurteilung der ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.artdata.slu.se/
Mexiko gehört zu den fünf Staaten mit der höchsten Biodiversität überhaupt und weist unterschiedlichste Ökosysteme in großer Vielfalt auf. Die Problematik der Erforschung und Bewahrung der biologischen Vielfalt wurde von Institutionen der Regierung, von Nichtregierungsorganisationen und von akademischen ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.conabio.gob.mx/
Das Artenregister gibt eine aktuelle und umfassende Übersicht über die niederländischen Arten. Die Zusammenstellung erfolgt auf der Basis der Beiträge von Experten für die verschiedenen Organismengruppen. Alle für die Niederlande relevanten Namen wurden aufgenommen. Das bedeutet, dass in jedem Fall ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.nederlandsesoorten.nl/
Das Nationale Register des französischen Naturerbes (Inventaire national du patrimoine naturel, INPN) ist ein für die breite Öffentlichkeit bestimmtes Webportal zur Geo- und Biodiversität. Es besteht seit 2002 und wird vom Muséum National d'Histoire Naturelle (Paris) betrieben. INPN speichert und ... [Redaktion vifabio]
inpn.mnhn.fr/
Seite: 1 2 3 ... 18
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen