Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 96 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Man kann nur schützen, was man kennt und Reptilien brauchen Freunde. Daher sollen die folgenden Seiten Einblicke in das Leben von Reptilien im Allgemeinen und im Besonderen bieten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den in Niedersachsen heimischen Arten, die übrigen werden nur kurz vorgestellt. [Information des Anbieters]
www.reptilien-brauchen-freunde.de/
Amphibien und Reptilien gehören zu den bedrohtesten Tierarten in der Schweiz. 90 % aller in der Schweiz vorkommenden Arten stehen auf der Roten Liste und sind mehr oder weniger stark gefährdet. Die Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz in der Schweiz (karch) hat sich zum Ziel gesetzt, ... [Information des Anbieters]
www.karch.ch/
Reptiles & Amphibians of the UK (RAUK) versucht die in Großbritannien lebenden Reptilien und Amphibien zu schützen. Unterstützt wird RAUK durch die ARC (Amphibian and Reptile Conservation) und die ARG UK (Amphibian and Reptile Groups of the UK). Auf ihrer Webseite stellen sie Bilder und Beschreibungen ... [Redaktion vifabio]
www.herpetofauna.co.uk/
Die IUCN-SSC Crocodile Specialist Group (CSG) ist ein weltweites Netzwerk von Biologen, Wildlife-Managern, Regierungsbeamten, unabhängigen Wissenschaftlern, Nichtregierungsmitarbeitern, Farmern, Unternehmern, Gerbern, Vorsitzenden der Modebranche und privaten Firmen, die am Schutz der weltweit 23 wild ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.iucncsg.org/
Kröten und Frösche erzeugen oft Assoziationen mit Feuchtgebieten - neblige Sümpfe, verzauberte Nächte, in denen mysteriöse Geräusche aus dem Wasser kommen. Aber obwohl Feuchtgebiete eine entscheidende Rolle in ihrem Lebenszyklus spielen, leben Amphibien nicht ausschließlich im Wasser. Oft verlassen sie ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.dnr.state.mn.us/reptiles_amphibians/frogs_toads/
Meeresschildkröten sind mit immer weiter wachsenden Bedrohungen aus einer erschütternd großen Anzahl von Ursachen betroffen, so lange die menschliche Bevölkerung wächst, Küsten erschlossen und marine Lebensräume zerstört werden. Nur durch Forschung können wir die notwendigen Informationen erhalten, um ... [Information des Anbieters, übersetzt]
accstr.ufl.edu/
Die Society for the Study of Amphibians and Reptiles (SSAR), eine gemeinnützige Organisation, wurde 1958 gegründet, um die Forschung und die Kenntnisse über Amphibien und Reptilien zu fördern. SSAR ist die größte internationale Gesellschaft für Herpetologie und ist weltweit für ihre Programme, Publikatio... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.ssarherps.org/
Turtle Trax wurde konzipiert, um Meeresschildkröten und die Gefährdung ihres Bestandes bekannt zu machen. Eine Gruppe von Suppenschildkröten (Chelonia mydas), an der Küste von Maui (Hawaii) und ihre Bedrohung durch Fibropapillome steht im Zentrum der Beobachtung durch die Autoren. [Redaktion vifabio]
www.turtles.org/
Die Datenbank bietet Informationen zur Klassifikation aller heute lebenden Reptilien; alle Arten sind in einer Liste den jeweiligen höherrangigen Taxa zugeordnet. Die Reptile Database umfaßt alle lebenden Schlangen, Echsen, Doppelschleichen und Krokodile. Sie kann als Quelle für taxonomische Daten ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.reptile-database.org/
Die "Schriftenschau für den Feldherpetologen" ist eine Bibliographie zur Biologie, Ökologie und Faunistik der in den deutschsprachigen Ländern freilebenden Amphibien und Reptilien (ab 1990). Die Literaturdatenbank ist die Internet-Umsetzung der "Schriftenschau für den Feldherpetologen" des Naturkundemuse... [Information des Anbieters, verändert]
www.amphibienschutz.de/literatur/
Seite: 1 2 3 ... 10
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen