Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 10 (0,01 Sekunden)
Die Société d’Entomologie Africaine (S.E.A.) ist eine entomologische Gesellschaft, die sich auf afrikanische Käfer (Coleoptera) und Schmetterlinge (Lepidoptera) spezialisiert hat. Die S.E.A. wurde 1994 in Belgien gegründet und publiziert das Journal Entomologia Africana. [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.entomoafricana.org/
Mit weit über 30000 bekannten Arten stellen Laufkäfer eine der vielfältigsten Familien in der Gruppe der Käfer dar. Durch die Besiedlung unterschiedlichster Lebensräume von Baumwipfeln bis zu tiefen Höhlen, von der Meeresküste bis zu alpinen Höhen oder von sehr nassen Biotopen bis zu extremen Trockenstan... [Information des Anbieters, verändert]
www.eurocarabidae.de/
130 Arten der Hygrobiidae, Noteridae und Dytisicidae sind in Belgien bekannt. Einige von Ihnen wurden seit 1950 nicht mehr beobachtet, andere sind wahrscheinlich in Belgien zu finden, da sie in angrenzenden Regionen beobachtet wurden, für weitere sind die Beobachtungen zweifelhaft. Dieser Katalog basiert ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
users.swing.be/p.martin/dytiscus.htm
Diese Seite liefert einen Bestimmungsschlüssel zur Fauna der Hygrobiidae, Noteridae und Dytiscidae Belgiens. [Redaktion vifabio]
users.swing.be/p.martin/hydradephaga.htm
Die Mission des International Fund for Animal Welfare ist es, die angemessene und freundliche Behandlung von Tieren als empfindende Wesen zu fördern und zu sichern. Das schließt die Verbesserung der Qualität des Lebens von Tieren und ihrer Umwelt, den Schutz vor Ausrottung, die Verhinderung und ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.ifaw.org/
Das Übereinkommen zur Erhaltung der wandernden wild lebenden Tierarten (auch bekannt als CMS oder Bonner Konvention) bezweckt den Schutz von terrestrischen, marinen und Vogelarten überall in ihrem Verbreitungsgebiet. Die Konvention ist ein zwischenstaatliches Abkommen, beschlossen unter der Führung des ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.cms.int/
Die Schweizerische Entomologische Gesellschaft (SEG) wurde 1858 mit dem Ziel gegründet, die einheimische Insekten-Fauna zu erforschen, die Kenntnisse in anderen entomologischen Disziplinen zu erweitern sowie den Kontakt unter den Mitgliedern zu fördern. Diese können Berufs- oder Amateur-Entomologen sein. ... [Information des Anbieters]
seg.scnatweb.ch/index.html
Die Schweizerische Zoologische Gesellschaft, SZG, wurde in den letzten Jahren des 19ten Jahrhunderts im Zusammenhang mit der Revue Suisse de Zoologie gegründet. Ihr Ziel ist die Förderung der wissenschaftlichen Forschung im gesamten Bereich der Zoologie, ihrer Veröffentlichung und des Gedankenaustausches ... [Information des Anbieters]
ssz.scnatweb.ch/de/
Diese Website behandelt den Rosaflamingo (Phoenicopterus (ruber) roseus) und versteht sich als Plattform, um Informationen über die mediterranen und westafrikanischen Populationen des Rosaflamingos auszutauschen. Flamingos leben in Feuchtgebieten und diese Habitate sind zunehmend durch industrielle, ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.flamingoatlas.org/index.php
Die Königlich Belgische Entomologische Gesellschaft wurde am 09.04. 1855 gegründet. Ihr Ziel ist die Förderung der Erforschung der Insekten durch Aktivitäten, Veröffentlichungen und Ausbildungsmaterial. [Information des Anbieters, übersetzt]
www.srbe-kbve.be/en
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen