Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 40 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Die Ziele des Nationalen Genomforschungsnetzes sind: 1. Die Erforschung der wissenschaftlichen Grundlagen weit verbreiteter Krankheiten. 2. Die Entwicklung von geeigneten Behandlungsmethoden. 3. Die Erforschung der Wirksamkeit von Therapien. 4. Die Entwicklung geeigneter Diagnose-Methoden. [Information des Anbieters, verändert]
www.ngfn.de/
BioMed Central gibt mehr als 150 peer-reviewed Open Access Zeitschriften heraus. Die einzelnen Forschungsartikel in den Zeitschriften sind ständig online kostenfrei zugänglich (Open access). Bei einer Reihe von Zeitschriften ist ein institutionelles oder persönliches Abonnement erforderlich, um andere ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.biomedcentral.com/
Das Institut Pasteur ist eine gemeinnützige private Stiftung, die zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, hauptsächlich Infektionskrankheiten durch Forschung, Ausbildung, und öffentliche Gesundheitspflege beiträgt. [Information des Anbieters, übersetzt]
www.pasteur.fr/
1901 wurde Emil von Behring mit dem ersten Nobelpreis für Physiologie bzw. Medizin für seine Arbeit zur Serumtherapie, insbesondere für ihre Anwendung bei der Behandlung von Diphtherie, ausgezeichnet. Der Nobelpreis für Medizin hat anschließend bedeutende Entdeckungen einschließlich Penicillin, ... [Information des Anbieters, übersetzt]
nobelprize.org/nobel_prizes/medicine/
Das Biomedical Informatics Research Network (BIRN) ist eine nationale Initiative in den U.S.A., um die biomedizinische Forschung durch Datenaustausch und Onlinezusammenarbeit voranzutreiben. Die Arbeit des Netzwerkes ist direkt auf die datenintensive biomedizinische Forschung und deren Analysemethoden ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.birncommunity.org/
COST (European Cooperation in Science and Technology) ist ein langfristiges Förderprogramm der Europäischen Gemeinschaft, mit dem die Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Forschergruppen quer durch Europa verbessert werden soll. Diese Form der Forschungsförderung erfolgt in neun fachlichen Domänen, ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.cost.eu/domains_actions/bmbs
Der Zweck dieser Gesellschaft ist es, die biologische Studien über das Verhalten von Tieren im weitesten Sinne, inklusive Studien auf allen Ebenen der Organisation, unter Benutzung beschreibender und experimenteller Methoden unter natürlichen und unter kontrollierten Bedingungen zu fördern. Beides sowohl ... [Information des Anbieters, übersetzt]
animalbehaviorsociety.org/
An zahlreichen Hochschulen sind in den Fachbereichen Medizin, Tiermedizin und Biologie Tierversuche, bzw. Übungen an eigens zu diesem Zweck getöteten Tieren, Pflichtbestandteil der Ausbildung. Immer wieder weigern sich Studierende, an diesen, so genannten "tierverbrauchenden" Praktika teilzunehmen. Mehr ... [Information des Anbieters]
satis-tierrechte.de/index.htm
CORDIS ist ein Informationsdienst für Forschung und Entwicklung (FuE) sowie Innovationsaktivitäten in Europa. [Information des Anbieters]
www.cordis.lu/
Die European Science Foundation fördert Wissenschaft hoher Qualität auf europäischem Niveau. Sie katalysiert die Entwicklung von Wissenschaft, in dem sie führende Wissenschaftler und Forschungsförderungsverbände zusammenbringt, um europaweite Initiativen zu besprechen, zu planen und zu realisieren. [Information des Anbieters, übersetzt]
www.esf.org/
Seite: 1 2 3 4
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen