Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-7 von 7 (0,01 Sekunden)
Die DMykG setzt sich sowohl national wie international für die wissenschaftliche Entwicklung der medizinischen und veterinärmedizinischen Mykologie ein. Pilzinfektionen haben einen wachsenden Stellenwert im Behandlungsalltag von Ärzten und Tierärzten. Auf diesen Seiten werden allgemeine Informationen und ... [Redaktion vifabio]
www.dmykg.de/
Das Cornell Plant Pathology Herbarium (CUP) ist eine umfangreiche Forschungssammlung von gut erhaltenen Pilzen und anderen Organismen, die der Auslöser von Pflanzenkrankheiten sein können. CUP stellt dabei das viert - bzw. fünftgrößte mykologische Herbarium Nordamerikas dar. Hier finden Sie ca. 400.000 ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.plantpath.cornell.edu/CUPpages/
Das Cornell Plant Pathology Herbarium (CUP) ist die Heimat für mehrere grosse Fotosammlungen, die es zusammen auf über 60000 Drucke und Negative bringen. Ein kleiner Teil unserer Fotos wurde digitalisiert und kann über diese Website betrachtet werden. Unsere Sammlungen dokumentieren die letzten 120 Jahre ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.plantpath.cornell.edu/plant_pathology/scene22d8.html
Die Gesellschaft für Mykotoxinforschung e.V. erstrebt den Zusammenschluß von Wissenschaftlern, die an Fragen auf dem Gebiet der Mykotoxinforschung und verwandter Arbeitsgebiete tätig sind. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen, die ... [Sonstige Quelle laut Angabe]
www.mykotoxin.de/docs/public/home.asp
Die Bayerische Mykologische Gesellschaft e.V. wurde am 27. September 2008 während der 2. Bayerischen Mykologischen Tagung in Pegnitz gegründet. Die Organisation versteht sich als autarker Landesverband, der die bayerischen Pilzfreunde, Hobby- und Berufsmykologen sowie Vereine und Arbeitsgemeinschaften ... [Information des Anbieters]
pilze-bayern.de/
Die Aufgabe der „International Commission on the Taxonomy of Fungi“ (ICTF) ist es die Wissenschaft der Pilztaxonomie sowohl durch die Ermöglichung der Entwicklung von hohen wissenschaftlichen Standards unter praktizierenden Taxonomen als auch durch die Bereitstellung von Informationen zur Pilztaxonomie ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.fungaltaxonomy.org/
Nach den Bakterien sind Pilze die am weitesten verbreitete Lebensform der Erde. Sie finden sich in der Tiefsee und im Hochgebirge, in Gesteinen und im Wasser, auf und in anderen Lebewesen, in Wüsten, Regenwäldern und an den Polen. Sie sind artenreicher als Pflanzen, Fische und Säugetiere zusammen, und ... [Information des Anbieters]
www.integrative-pilzforschung.de/
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen