Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Treffer 1-10 von 14 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Diese Ressource bietet Zugang zur wertvollen Briefsammlung von und an Linné / Linnaeus ab 1735 bis zu seinem Tode. Die vollständige Katalogisierung der Briefe inklusive englischer Zusammenfassungen, sowie Faksimile der Originalmanuskripte und weiterer die Korrespondenz betreffende Literatur wird ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
linnaeus.c18.net/
Das Darwin Correspondence Project hat eine Datenbank aufgebaut, die ca. 14500 Einträge enthält, die den Inhalt von allen noch bekannten Briefen, die von oder an Charles Darwin geschrieben wurden, zusammenfassen. Ungefähr 5000 dieser Einträge enthalten komplette Transkriptionen der Briefe, die aus den ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.darwinproject.ac.uk/
Diese Webseite ist ein Angebot der Eidgenössischen Technischen Hochschule ETH Zürich als Hilfestellung zur Suche von relevanten Datenbanken. Aus den vier Themenbereichen kann zwischen Chemie, Bio-, Pharmazeutischen und Materialwissenschaften ausgewählt werden, die Datenbanksuche kann aber auch durch die ... [Redaktion vifabio]
www.infozentrum.ethz.ch/datenbanken-tools/datenbanken/
CalPhotos ist eine Sammlung von mehr als 400.000 Bildern von Pflanzen, Tieren, Fossilien, Leuten und Landschaften. Eine Anzahl von Organisationen und Individuen hat Fotografien zu CalPhotos beigesteuert. Durch die begleitende taxonomische und geografische Information der Fotos und das Anmerkungs- und ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
calphotos.berkeley.edu/
Biological Abstracts ist die weltweit größte und umfassendste bibliographische Datenbank im Bereich der Biowissenschaften. Über 6.000 wissenschaftliche Periodika werden ausgewertet. Inhaltliche Schwerpunkte bilden die Fachgebiete Botanik, Zoologie, Mikrobiologie/Parasitologie, Medizin (Tier- und ... [Redaktion vifabio]
thomsonreuters.com/biological-abstracts/
BA/RRM ist die weltweit größte biowissenschaftliche Datenbank für Reports, Reviews und Kongresse. Als Quellen werden jährlich mehr als 1.500 Konferenz- und Tagungsbeiträge, weit mehr als 20.000 Literature Reviews, annähernd 30.000 US-Patente sowie zahlreiche Literaturrezensionen ausgewertet. [Redaktion vifabio]
thomsonreuters.com/biological-abstracts/
Die Datenbank BioLIS weist biologische Zeitschriftenliteratur aus dem Zeitraum 1970 bis 1996 nach. Sie ist zweisprachig angelegt (deutsch/englisch) und umfaßt Zeitschriften und Serien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hinsichtlich der fachlichen und geographischen Ausrichtung stellt sie eine ... [Information des Anbieters]
biolis.ub.uni-frankfurt.de/
BioModels Database ist ein neuer Anlauf zur Entwicklung einer Ressource, die es Biologen erlaubt, publizierte mathematische Modelle mit biologischem Bezug zu speichern, zu suchen und abzurufen. Die Modelle in der BioModels Database sind kommentiert und mit relevanten Datenquellen verlinkt, wie Publikatio... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.ebi.ac.uk/biomodels/
BIOSIS Previews abstracts and indexes information from more than 5,500 sources all around the world, including: journal articles (citations taken from more than 5,000 international serials), meeting and conference reports (Search over 165,000 documents from more than 1,500 meetings), books (includes ... [Information of the supplier]
thomsonreuters.com/biosis-previews/
Das Open Directory Project ist das größte und umfassendste durch Menschen editierte Verzeichnis des Web. Es wird von einer riesigen, weltweiten Gemeinschaft freiwilliger Kuratoren aufgebaut und gepflegt. (...) Das Open Directory wurde im Geist des Open Source Movement gegründet, und ist das einzige ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.dmoz.org/Science/Biology/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen