Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Treffer 1-10 von 10 (0,01 Sekunden)
Die Bibliography of Fossil Vertebrates ist eine Online-Version der in gedruckter Form als Serie erschienenen Bibliography of Fossil Vertebrates. Die mittlerweile abgeschlossene Bibliographie (Berichtszeitraum endet 1993) versuchte, wissenschaftliche Veröffentlichungen über fossile Wirbeltiere so ... [Redaktion vifabio]
vertpaleo.org/Publications/Bibliography-of-Fossil-Vertebrates.aspx
Wildlife and ecology studies worldwide ist die weltweit größte Datenbank zu Wirbeltieren in freier Wildbahn mit dem Schwerpunkt Ökologie und Artenschutz. Sie wird von der National Information Services Corporation NISC/USA erstellt. 'Wildlife and ecology studies worldwide' enthält über 600.000 Einträge ... [Redaktion vifabio]
www.ebscohost.com/academic/wildlife-ecology-studies-worldwide
Digital Morphology, ein Teil der National Science Foundation Digital Libraries Initiative, entwickeln und verbreiten einzigartige 2D und 3D Darstellungen der internen und externen Strukturen von lebenden und ausgestorbenen Vertebraten und auch einer wachsenden Zahl von Invertebraten. Die "Digital ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.digimorph.org/
Aniseed ist ein Netzwerk für die In-Situ Expression und die Gewinnung embryologischer Daten an Ascidiacea (Seescheiden). Die auf der Website zur Verfügung stehende "Anisearch" ist eine dem Vorbild Google nachempfundene Suchmaschine, die alle Tabellen der Datenbank nach der gewünschten Information ... [Redaktion vifabio]
www.aniseed.cnrs.fr/
GBIF Vertebrata stellt ein Teilprojekt (oder sog. "Knoten") der Initiative Global Biodiversity Information Facility (= GBIF) Deutschland dar. Die GBIF hat sich zum Ziel gesetzt, alle Informationen zur biologischen Vielfalt, die in Deutschland verfügbar sind, unter einem Dach zu bündeln und über ihre ... [Information des Anbieters, verändert]
www.gbif-vertebrata.de/
Sie haben die Welt der „nicht so rückgratlosen Invertebraten“ betreten. Typischerweise haben Invertebraten keine Wirbelsäule. Die Tunikaten, gemeinhin bezeichnet als Manteltiere, sind mitunter die höchst Entwickelten der Invertebraten, da sie ein Subphylum des Stamms Chordata (Tiere mit Achsenstab oder ... [Information des Anbieters, übersetzt]
tunicata.lifedesks.org/
Dieser Schlüssel für Tunicata (Manteltiere) wurde im Hinblick auf einfache Benutzung und leichte Verfügbarkeit für ein breites Publikum erstellt. Dafür habe ich den Schwerpunkt so gut wie möglich auf die Beschreibung der groben Gestalt und äußerlichen Merkmale gelegt. Biologen, die nach detaillierteren ... [Information des Anbieters, übersetzt]
taxonomy.royalbcmuseum.bc.ca/Taxonomy/viewer/BC_Tunicates.aspx
The major mission of the ISVM is to organize the ICVM, the International Congress of Vertebrate Morphology. The ICVM has emerged as the premier conference for scientists researching the morphology of vertebrate animals at all levels of organization. The Congresses are held typically every three years, ... [Information of the supplier]
icvm2013.com/
Die Hauptaufgabe von ISVM ist es, den ICVM (International Congress of Vertebrate Morphology) zu organisieren. ICVM hat sich als die wichtigste Konferenz für Wissenschaftler etabliert, die an der Morphologie von Vertebraten auf allen Ebenen der Organisation forschen. Der Kongress wird alle 3 Jahre ... [Information des Anbieters, übersetzt]
The upcoming congress of the International Society of Vertebrate Morphology, to be held in the Prague, from July 21-25, 2019. The website will be expanded as ICVM12 approaches – with more details on registration, abstract submission, hotel and travel information, etc. [Information of the supplier, modified]
www.icvm2019.com/
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen