Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Treffer 1-10 von 12 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Hervorgegangen aus Skripten verschiedener Bestimmungsübungen der Forstwissenschaftlichen Fakultät bietet die Webseite als Nachschlagewerk gegliederte Informationen zu den Tiergruppen "Insekten" (darunter besonders "Parasitoide") und "Wirbeltiere". [Redaktion vifabio]
www.faunistik.net/
Animals from A to Z bietet Informationen über viele Arten an Vögeln, Säugetieren, Amphibien und Reptilien, die im Oakland Zoo leben. Zu den einzelnen Tierarten sind in der Regel Beschreibungen, Abbildungen und weitere Anmerkungen verfügbar; in manchen Fällen sind kleine Filme und Tonaufnahmen abrufbar. [Redaktion vifabio]
www.oaklandzoo.org/Animals.php
Die Bibliography of Fossil Vertebrates ist eine Online-Version der in gedruckter Form als Serie erschienenen Bibliography of Fossil Vertebrates. Die mittlerweile abgeschlossene Bibliographie (Berichtszeitraum endet 1993) versuchte, wissenschaftliche Veröffentlichungen über fossile Wirbeltiere so ... [Redaktion vifabio]
vertpaleo.org/Publications/Bibliography-of-Fossil-Vertebrates.aspx
WildFinder ist eine landkartengestützte durchsuchbare Datenbank zu mehr als 30.000 Arten weltweit. Sie bietet ein effektives Suchwerkzeug, mit dem die Besucher entdecken können, wo bestimmte Arten leben, oder welche Arten in einem bestimmten Gebiet leben. Es sind Daten zu Vögeln, Säugetieren, Reptilien ... [Information des Anbieters, übersetzt]
worldwildlife.org/pages/wildfinder
Wildlife and ecology studies worldwide ist die weltweit größte Datenbank zu Wirbeltieren in freier Wildbahn mit dem Schwerpunkt Ökologie und Artenschutz. Sie wird von der National Information Services Corporation NISC/USA erstellt. 'Wildlife and ecology studies worldwide' enthält über 600.000 Einträge ... [Redaktion vifabio]
www.ebscohost.com/academic/wildlife-ecology-studies-worldwide
InfoNatura informiert über Schutzstatus, Taxonomie und Verbreitung von über 6,000 Vogel-, Säugetier- und Amphibienarten in Lateinamerika und der Karibik. InfoNatura repräsentiert einen Schnappschuss der dynamischen Daten, die kontinuierlich in den zentralen Datenbanken von NatureServe gepflegt werden. ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.natureserve.org/infonatura/
Digital Morphology, ein Teil der National Science Foundation Digital Libraries Initiative, entwickeln und verbreiten einzigartige 2D und 3D Darstellungen der internen und externen Strukturen von lebenden und ausgestorbenen Vertebraten und auch einer wachsenden Zahl von Invertebraten. Die "Digital ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.digimorph.org/
GBIF Vertebrata stellt ein Teilprojekt (oder sog. "Knoten") der Initiative Global Biodiversity Information Facility (= GBIF) Deutschland dar. Die GBIF hat sich zum Ziel gesetzt, alle Informationen zur biologischen Vielfalt, die in Deutschland verfügbar sind, unter einem Dach zu bündeln und über ihre ... [Information des Anbieters, verändert]
www.gbif-vertebrata.de/
Neben einer allgemeinen Einleitung in die Tunicata, stehen folgende Angaben zu einzelnen Arten zur Verfügung: Beschreibungen, Habitat und Verbreitung. Es stehen zwei Bestimmungschlüssel zur Verfügung (Abbildungen, Text) Zudem findet sich eine umfangreiche Literaturliste und ein Glossar. Informationen zu ... [Redaktion vifabio]
nlbif.eti.uva.nl/bis/tunicata.php
Sie haben die Welt der „nicht so rückgratlosen Invertebraten“ betreten. Typischerweise haben Invertebraten keine Wirbelsäule. Die Tunikaten, gemeinhin bezeichnet als Manteltiere, sind mitunter die höchst Entwickelten der Invertebraten, da sie ein Subphylum des Stamms Chordata (Tiere mit Achsenstab oder ... [Information des Anbieters, übersetzt]
tunicata.lifedesks.org/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen