Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 126 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Der Index Nominum Genericorum (ING), ein kooperatives Projekt der International Association for Plant Taxonomy (IAPT) und der Smithsonian Institution, wurde im Jahr 1954 als eine Zusammenstellung aller Gattungsnamen initiiert, die für Organismen publiziert werden, welche unter den International Code of ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
botany.si.edu/ing/
Angeboten wird ein World Wide Web-Zugang zur VAST Bibliography; auf diese Bibliographie greifen auch alle TROPICOS-Datenbanken zurück, um literaturbasierte Projektinformationen zu belegen. [Information des Anbieters, übersetzt]
www.tropicos.org/ReferenceSearch.aspx
Euro+Med PlantBase - im Untertitel "Informationsquelle für europäisch-mediterrane Phytodiversität" - bietet eine Online-Datenbank und ein Informationssystem für die Gefäßpflanzen Europas und der Mittelmeerregion, auf der Basis von aktuellen und kritisch revidierten, auf einen Konsens orientieren ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.emplantbase.org/
IPNI ist eine Datenbank der Namen und damit assoziierter bibliographischer Details für alle Samenpflanzen, Farne und Farnverwandten. Ziel ist, das aufwändige, wiederholte Nachschlagen nach Pflanzennamen und deren bibliographischen Details in verschiedenen Primärquellen überflüssig zu machen. IPNI wird ... [Information des Anbieters, verändert]
www.ipni.org/
PHYLIP ist ein freies Paket von Programmen, um aus Ergebnissen Stammbäume abzuleiten. Es wird als Quellcode, als Dokumentation und in einer Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungstypen vertrieben. Diese Website beinhaltet Informationen über PHYLIP und die Wege des Transfers von Anwendungen, Quellcode ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
evolution.genetics.washington.edu/phylip.html
"Phylogeny Programs" ist eine Seite, die alle dem Autor bekannte Software für die Auflösung von Phylogenien beschreibt; sie liefert Informationen zu 334 Programmpaketen und 47 freien Servern. Viele der Programme sind im Web verfügbar; einige ältere liegen auf FTP-Servern. Es sind sowohl frei verfügbare ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
evolution.genetics.washington.edu/phylip/software.html
Bei Brownie handelt es sich um ein Program zur Analyse der kontinuierlichen Evolution der Arten und zur Suche nach entscheidenden Unterschieden in der Entwicklungsgeschwindigkeit innerhalb eines Stammbaums. Man bedient sich dabei der "likelihood ratio tests" und der Akaike Information Criterion ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.brianomeara.info/brownie/
Assembling the Tree of Life (AToL) ist ein ausgedehntes, von der National Science Foundation gefördertes, Forschungsprogramm mit dem Ziel, den evolutionären Ursprung aller Lebewesen zu rekonstruieren. Das AToL: Decapoda-Projekt versucht die evolutionäre Entwicklung der Decapoden (fossil und rezent) ... [Information des Anbieters, übersetzt]
decapoda.nhm.org/
1980 haben nordamerikanische Phylogenetiker die Willi Hennig Society zum Zwecke der Förderung der phylogenetischen Systematik gegründet. Dank der wissenschaftlichen Arbeiten von Willi Hennig werden heute in der ganzen Welt in der biologischen Systematik wissenschaftliche Maßstäbe angelegt, die nur durch ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.cladistics.org/
Das Assembling the Tree of Life: Bivalvia project (BivAToL) ist ein Teil der Assembling the Tree of Life Initiative, eines großen Forschungsprojektes, das von der National Science Foundation gefördert wird. Ziel ist, den evolutionären Ursprung aller Lebewesen zu rekonstruieren. [Information des Anbieters, übersetzt]
www.bivatol.org/
Seite: 1 2 3 ... 13
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen