Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 117 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Obwohl die Literaturstudien von D. & W. Tobias ursprünglich nur als Arbeitsgrundlage für eigene Untersuchungen geplant waren, erschien es letztlich sinnvoll, diesen umfassenden Literatur- und Abbildungskatalog als nützliches Werkzeug zur Bearbeitung von Trichoptera-Ausbeuten aus Afrika allen Interessente... [Information des Anbieters, verändert]
trichoptera.insects-online.de/Trichoptera%20africana/index.htm
Die ichthyologische Datenbank "Catalog of Fishes" behandelt mehr als 53.000 Arten und Unterarten von Fischen, mehr als 10.000 Gattungen und Untergattungen und enthält bibliographische Angaben zu weit mehr als 16.000 Titeln. In der Regel bestehen die Einträge zu einer bestimmten Art aus Angaben zu Namen, ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
researcharchive.calacademy.org/.../fishcatmain.asp
Das Ziel des Projektes Species 2000 ist die Erstellung einer validierten Checkliste aller Arten der Welt (Pflanzen, Tiere, Pilze und Mikroorganismen). Dies soll durch die Integration zahlreicher globaler Art-Datenbanken erreicht werden, die jeweils eine größere Gruppe von Organismen abdecken. Jede ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.sp2000.org/
Das digitale Archiv aus den Sammlungen der "Linnean Society of London" erlaubt Wissenschaftlern den umfassenden Zugang zu Belegexemplaren von Pflanzen und Tieren, darunter zahlreichen Typusexemplaren. Sie können so online morphologische Details und Daten prüfen. Diese Informationen sind von hoher ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.linnean-online.org/
Die nordamerikanischen Vogelsammlungen beherbergen über 5 Millionen Vogelexemplare, welche die Zusammensetzung, Verteilung, Ökologie und die Systematik der weltweit geschätzt 10.000-16.000 Vogelarten widerspiegeln. Millionen zusätzlicher Beobachtungsberichte werden in verschiedenen Datensätzen bereitgeha... [Information des Anbieters, übersetzt]
ornisnet.org/
HerpNET ist das Ergebnis des gemeinsamen Bestrebens von naturhistorischen Museen, ein weltweites Netzwerk mit herpetologischen Sammlungsdaten aufzubauen, finanziert durch die National Science Foundation ( NSF. Nr. 0132303) und einen GBIF DIGIT Zuschuss. Die Aufgabe von HerpNET besteht darin, das ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.herpnet.org/
"Warum sind Evolutionsbiologen daran interessiert, wer mit wem verwandt ist; und wie finden die Wissenschaftler heraus, wie verschiedene Tiere miteinander verwandt sind?“ Das Interesse der Wissenschaftler resultiert daraus, dass die Phylogenie das grundlegende Ergebnis von Evolution ist. Deshalb sind ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.ucmp.berkeley.edu/phyla/metazoasy.html
Amphibian Species of the World ist eine ständig weiterentwickelte Referenz-Datenbank, deren Entstehungsgeschichte über eine gedruckte Fassung aus dem Jahr 1985 bis in das Jahr 1980 zurückreicht. Die Datenbank hat zwei Suchwerkzeuge: eine Browsing-Übersicht auf der rechten Hälfte der Startseite und ein ... [Redaktion vifabio]
research.amnh.org/herpetology/amphibia/
Crustacea.net bietet als Website (über ein interaktives Identifikations -und Informationsabfragesystem) einen Zugriff auf wissenschaftliche Einzeldarstellungen von Krebstieren auf jeder beliebigen taxonomischen Stufe. Diese Monographien werden mit dem DELTA System erstellt und beinhalten bebilderte, ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.crustacea.net/
Auf dieser Webseite befindet sich eine sammlung von Bestimmungsschlüsseln zur Identifikation einer Vielzahl von Organismen im amerikanischen Bundesstaat Florida. [Redaktion vifabio]
www.floridadep.org/labs/cgi-bin/sbio/keys.asp#keys
Seite: 1 2 3 ... 12
» Thema (BioDDC)
» Ressourcentyp
» Geographischer Bezug
» Sprache
» Format
» Zugang
» Zielgruppe
Diese Suchanfrage abonnieren:
 
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen