Bild
vifabio » Internetquellen-Führer: Suche

Internetquellen-Führer

Treffer 1-10 von 12 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Atlas of Living Australia ist ein 5-Jahres-Projekt, das aus der National Collaborative Research Infrastructure Strategy (NCRIS) der australischen Regierung finanziert wird. Die Mission des Projekts ist die Entwicklung eines Verwaltungssystems für Biodiversitätsdaten, in welchem das biologische Wissen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.ala.org.au/
BIOTA AFRICA wurde gemeinsam von afrikanischen und deutschen Wissenschaftlern ins Leben gerufen, um eine Forschung zu etablieren, die eine nachhaltige Nutzung und den Erhalt der Biodiversität in Afrika unterstützt. Während ursprünglich das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Initiative ... [Information des Anbieters]
www.biota-africa.org/
Das deutsche Netzwerk für ökologische und ökosystemare Langzeitforschung ist eine Plattform für Kommunikation, Dokumentation und Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in der langfristigen, systemorientierten und interdisziplinären Umweltbeobachtung in Deutschland. LTER-D ist ... [Information des Anbieters]
www.ufz.de/lter-d/
Die digitale Bibliothek über die Werke von Alexander von Humboldt, dem bedeutenden deutschen Naturforscher, ist als eigenständiges System unter dem Namen "Humboldt Digital Library" (HDL) im Web publiziert. Es unterscheidet sich von herkömmlichen digitalen Bibliotheken vor allem durch den hohen Vernetzung... [Information des Anbieters]
www.avhumboldt.net/
Die Chinesische Biodiversity Heritage Library (BHL-China) ist ein Vorprojekt, das vom Biodiversity Committee der chinesischen Akademie der Wissenschaften gefördert wird und durch Kooperation mit BHL (Biodiversity Heritage Library) und in Verbindung mit weiteren biologischen Forschungsinstitutionen eine ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.bhl-china.org/
Die hier frei zugängliche Software zur Modellierung der Habitate einzelner Arten basiert auf dem Ansatz der maximalen Entropie (maximum-entropy approach). Die Software nutzt dafür verschiedene Variablen der natürlichen Umgebung (wie Höhe ü.d.M., Niederschlagsmenge, und andere) sowie einen Datensatz mit ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.cs.princeton.edu/~schapire/maxent
Naturbeobachtung und Datensammlung in Sinne von Citizen Science stehen bei diesem Portal im Vordergrund. Man kann seine Beobachtungen mitteilen, Artenlisten, Fotos, Apps und andere Hilfsmittel werden zur Verfügung gestellt. [Redaktion vifabio]
www.fugleognatur.dk/
“Census of Marine Life” ist ein wachsendes globales Netzwerk von Forschern aus mehr als 70 Ländern, die sich an einer 10-Jahres Initiative betätigen, die Diversität, Verbreitung und Häufigkeit marinen Lebens im Ozean abzuschätzen und zu erklären – in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Site ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.coml.org/
Im Rahmen einer Initiative zur Förderung der Biodiversitätsforschung in Deutschland werden aktuell drei beispielhafte großskalige Langzeituntersuchungsgebiete etabliert (Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft). Sie werden als Biodiversitäts-Exploratorien bezeichnet, im Gegensatz zu ... [Information des Anbieters]
www.biodiversity-exploratories.de/
GENRES ist die internetgestützte Informationsplattform zur landwirtschaftlichen biologischen Vielfalt und bündelt Informationen zur Umsetzung der sektoralen nationalen Fachprogramme, zu Online-Dokumenten, Publikationen, Datenbanken, Programmen, Projekten und ausgewählten nationalen und internationalen ... [Information des Anbieters]
www.genres.de/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Internetquellen? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Webseite vorschlagen