Bild
vifabio » Datenbank-Führer: Suche

Datenbank-Führer

Treffer 1-10 von 12 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Das Ziel des Projektes LIAS Checklists ist, eine Datenbank mit räumlichen Daten (Verbreitungsangaben) zu Flechten und flechtenbewohnenden Pilzen zur Verfügung zu stellen. Sie soll alle 193 Staaten der Welt berücksichtigen, sowie zusätzlich etwa 300 weitere geographische Einheiten (z. B. Inseln oder ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
checklists.lias.net/
Das "Consortium of North American Lichen Herbaria" (CNALH) wurde geschaffen, um als Zugang zu verteilten Datenbeständen, die für taxonomische und ökologische Forschung in Nordamerika von Interesse sind, zu dienen. Über eine gemeinsame Internet-Schnittstelle bieten wir Werkzeuge für den Zugang zu einer ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.lichenportal.org/portal/
Auf dieser Site können Nutzer an der Klassifikation der Cyanobakterienflechten (Blaualgenflechten) mitarbeiten, Bilder und Sammlungsdaten hochladen und die Bibliografie vervollständigen. [Information des Anbieters, übersetzt]
cyanolichens.lifedesks.org/
LIAS ist ein Informationssystem zum Sammeln und Verbreiten von Beschreibungen und Biodiversitätsdaten zu Flechten und nicht-lichenisierten Ascomyceten, erstellt von zahlreichen Autoren. Zu den Zielen gehört unter anderem, eine Arbeitsplattform für die Zusammenarbeit von Experten auf dem Gebiet Schlauchpi... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.lias.net/
Der 'Index of Lichen Distribution Maps' (Index der Verbreitungskarten von Flechten) ist eine weltweite Datenbank über Verbreitungskarten von Flechten, flechtenbewohnenden Pilzen und verwandten Ascomyceten. Das Projekt wurde in den 1990er Jahren initiiert. Seitdem wurden wissenschaftliche Publikationen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.gbif-mycology.de/Lichenmaps/
Für Belgien und Luxemburg wird die Anzahl bekannter Arten an Flechten und flechtenbewohnenden Pilzen aktuell mit fast 1200 angegeben. Es ist jedoch davon auszugehen, dass viele unauffällige oder taxonomisch unzureichend bekannte Arten bislang im Gebiet unentdeckt geblieben sind. Die vorliegende ... [Redaktion vifabio]
www.lichenology.info/
Die norwegische Flechten-Datenbank ist eine Kompilation aus neun unabhängigen Datenquellen: Es werden Daten zu Flechtenbelegen im Bergen Museum der Universität Bergen (BG) im Herbarium der Duke University in North Carolina (DUKE), im University of Minnesota Lichen Herbarium in Minnesota (MIN), im ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.nhm.uio.no/botanisk/bot-mus/lav/soklavhb.htm
Diese Datenbank enthält über 29.900 Belege dokumentierter Funde von Flechten in Teilen des U. S. National Park System. Über 350 Referenzen verweisen auf ca. 2.650 Flechtenarten in 153 Parks. [Information des Anbieters, verändert]
www.nbii.gov/portal/server.pt/community/lichens/1555
Willkommen auf der Webpräsenz der größten Online-Fotosammlung von tropischen Flechten. Sie können die Webseite durchsuchen, indem Sie ein paar Buchstaben in die Suchbox eintragen, oder die Seite durch Klicken auf den ersten Buchstaben der Gattung durchstöbern. Naturführer mit Bildern von tropischen ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.tropicallichens.net/
RLL basiert auf der Fortsetzungs-Bibliographie "Recent Literature on Lichens", publiziert in der Zeitschrift "The Bryologist" (Journal of The American Bryological and Lichenological Society). Die Reihe zielt darauf ab, alle in neuerer Zeit publizierten Arbeiten auf dem Gebiet der Lichenologie (Flechtenku... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.nhm.uio.no/botanisk/bot-mus/lav/sok_rll.htm
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Datenbanken? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Datenbank vorschlagen