Bild
vifabio » Datenbank-Führer: Suche

Datenbank-Führer

Treffer 1-10 von 14 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Das ZFIN ("Zebrafish Information Network") bietet Zugriff auf Datenbanken für den Zebrafisch als Modellorganismus. Die Fernziele des ZFINs umfassen a) Datenbank-Resourcen für den Laboreinsatz des Zebrafisches zu entwickeln b) entwicklungsbiologische, genetische und genom-relevante Zebrafisch-Informatione... [Information des Anbieters, übersetzt]
Mit dem zunehmenden Interesse an der Organogenese, der Gewebserhaltung - und Integrität und dem gleichzeitigen Gebrauch des Zebrabärblings ("Zebrafisches") als Modellorganismus für Krankheiten des Menschen, bekommen Forscher einen immer tieferen Einblick in die Prozesse bei der Embryonal- bzw. Larvalentw... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.fishnet.org.au/
Die Digital Fish Library (DFL) ist ein Gemeinschaftsprojekt an der University of California, San Diego mit dem Center for Scientific Computation in Imaging (CSCI), dem Center for functional Magnetic Resonance Imaging (CfMRI) und der Scripps Institution of Oceanography (SIO), einschließlich des Birch ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.digitalfishlibrary.org/library/
Diese noch in der Entwicklung befindliche Site bietet elektronischen Zugang zu Feldnotizbüchern, die in den Sammlungen des Museums of Vertebrate Zoology archiviert werden. Ziel dieses Projekts ist, die Metadaten über Bände und Sparten der Notizbücher aufzunehmen und Seiten für Online-Browsen und Abfragen ... [Information des Anbieters, übersetzt]
bscit.berkeley.edu/mvz/volumes.html
Zur Zeit befinden sich in der Online Zoologie Datenbank des O.U.M.N.H. über 5000 erfasste Säugetier-Exemplare und über 17000 Vogelpräparate aus der eigenen Sammlung sowie ein elektronischer Katalog eines kleinen Teils der Sammlungen von Charles Darwin. Über eine separate Suchabfrage kann ebenso eine ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.oum.ox.ac.uk/collect/lifecoll2.htm
Die entomologischen Sammlungen sind von großer historischer Bedeutung und repräsentieren eine der besten entomologischen Quellen im gesamten Königreich (UK). Sie nahmen ihre Anfänge in den Hinterlassenschaften des Pfarrers Frederick W. Hope, der 1849 seine gesamte Sammlung vererbte. Die Hope Professoren ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.oum.ox.ac.uk/database/entom/moreinfo/collects.htm
Über die Arctos-Datenbank sind die Sammlungen (Vögel, Eier/Nester, Herpetofauna, Hildebrand Sammlung, Abbildungen, Säugetiere, Feldnotizbuchseiten) des Museums of Vertebrate Zoology aus Berkeley, Kalifornien durchsuchbar. Um Daten herunterzuladen oder das Suchformular zu verändern, muss man sich als Nutzer online registrieren. [Redaktion vifabio]
arctos.database.museum/home.cfm
Um einen bestimmten Fisch anhand seines wissenschaftlichen oder gebräuchlichen Namens bzw. seiner Familienzugehörigkeit zu finden, können Sie die allgemeine Suche im oberen Bereich unserer Seite verwenden, oder Sie benutzen die "Fish finders" auf der "Find a Fish"-Seite, um die jeweilige Fisch-Art zu ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
australianmuseum.net.au/Find-a-fish
Die nordamerikanischen Vogelsammlungen beherbergen über 5 Millionen Vogelexemplare, welche die Zusammensetzung, Verteilung, Ökologie und die Systematik der weltweit geschätzt 10.000-16.000 Vogelarten widerspiegeln. Millionen zusätzlicher Beobachtungsberichte werden in verschiedenen Datensätzen bereitgeha... [Information des Anbieters, übersetzt]
ornisnet.org/
HerpNET ist das Ergebnis des gemeinsamen Bestrebens von naturhistorischen Museen, ein weltweites Netzwerk mit herpetologischen Sammlungsdaten aufzubauen, finanziert durch die National Science Foundation ( NSF. Nr. 0132303) und einen GBIF DIGIT Zuschuss. Die Aufgabe von HerpNET besteht darin, das ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.herpnet.org/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Datenbanken? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Datenbank vorschlagen