Bild
vifabio » Datenbank-Führer: Suche

Datenbank-Führer

Treffer 1-10 von 15 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Die "Schriftenschau für den Feldherpetologen" ist eine Bibliographie zur Biologie, Ökologie und Faunistik der in den deutschsprachigen Ländern freilebenden Amphibien und Reptilien (ab 1990). Die Literaturdatenbank ist die Internet-Umsetzung der "Schriftenschau für den Feldherpetologen" des Naturkundemuse... [Information des Anbieters, verändert]
www.amphibienschutz.de/literatur/
Der Molch Notopthalmus viridescens ist ein Meister der Regeneration. Dieser Organismus ist seit mehr als 200 Jahren für seine außergewöhnlichen Regenerationsfähigkeiten bekannt. Die Molche können verlorene Gliedmaßen wie Beine oder Schwanz, Linse und Retina und Teile des zentralen Nervensystems komplett ... [Information des Anbieters, übersetzt]
newt-omics.mpi-bn.mpg.de/
Das Ziel dieser Website ist es eine große ikonographische Auswahl von europäischen Amphibien und Reptilien zur Verfügung zu stellen. [Information des Anbieters, übersetzt]
www.herp.it/
Das Global Amphibian Assessment (GAA) ist die weltweit erste umfassende Einstufung der Schutzsituation der bislang auf der Welt bekannten 5.743 Arten von Amphibien (einschließlich Kröten, Salamandern und Schleichenlurchen). Die Webpräsenz wurde mittlerweile in den Kontext der IUCN-Red List-Website ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.iucnredlist.org/initiatives/amphibians
AmphibiaWeb ist ein Online-System, daß jedem Interessierten mittles eines Webbrowsers das rasche Suchen und Finden von Informationen zu Biologie und Schutz von Amphibien ermmöglichst. Die Motivation zur Einrichtung der Webpräsenz beruht auf dem weltweiten Rückgang der Amphibien, dessen Erforschung durch ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.amphibiaweb.org/
Der erste bundesweite Überblick zur Verbreitung der Amphibien und Reptilien Deutschlands erschien 1996 in dem von Rainer Günther herausgegebenen Standardwerk “Die Amphibien und Reptilien Deutschlands”. Im Herbst 2012 beantragte die Arbeitsgemeinschaft Feldherpetologie und Artenschutz der Deutschen ... [Information des Anbieters]
www.feldherpetologie.de/atlas/
Unser Ziel ist die Schaffung eines freien Zugangs für alle Wissenschaftler zur historischen zoologischen Literatur, besonders zu denjenigen wichtigen Publikationen, in denen Originalbeschreibungen namentragender zoologischer Taxa enthalten sind. Die Literatur wird im Bildformat an der SUB Göttingen ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.animalbase.de/
Die ichthyologische Datenbank "Catalog of Fishes" behandelt mehr als 53.000 Arten und Unterarten von Fischen, mehr als 10.000 Gattungen und Untergattungen und enthält bibliographische Angaben zu weit mehr als 16.000 Titeln. In der Regel bestehen die Einträge zu einer bestimmten Art aus Angaben zu Namen, ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
researcharchive.calacademy.org/.../fishcatmain.asp
Das digitale Archiv aus den Sammlungen der "Linnean Society of London" erlaubt Wissenschaftlern den umfassenden Zugang zu Belegexemplaren von Pflanzen und Tieren, darunter zahlreichen Typusexemplaren. Sie können so online morphologische Details und Daten prüfen. Diese Informationen sind von hoher ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.linnean-online.org/
Die nordamerikanischen Vogelsammlungen beherbergen über 5 Millionen Vogelexemplare, welche die Zusammensetzung, Verteilung, Ökologie und die Systematik der weltweit geschätzt 10.000-16.000 Vogelarten widerspiegeln. Millionen zusätzlicher Beobachtungsberichte werden in verschiedenen Datensätzen bereitgeha... [Information des Anbieters, übersetzt]
ornisnet.org/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Datenbanken? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Datenbank vorschlagen