Bild
vifabio » Datenbank-Führer: Suche

Datenbank-Führer

Treffer 1-10 von 10 (0,01 Sekunden)
Die weltweit größte Datenbank und umfassendste Ressource für Pollen und Palynologie bietet ein illustriertes Handbuch zur Pollenterminologie sowie 7957 Bilder von 1011 rezenten Arten (aus 603 Gattungen), und 124 Bilder von 32 fossilen Formen (aus 20 fossilen Gattungen). Die Datenbank enthält detaillierte ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.paldat.org/
Die D³-Datenbank (Dispersal Diaspore Database) bietet Informationen, welche die Verbreitung von Samen von Pflanzenarten betreffen. Aktuell deckt die Datenbank mehr als 5000 Taxa ab, und umfasst Bilder von Diasporen, Früchten, Samen und Fruchtständen, und Daten zu vererbbaren Eigenschaften, welche mit der ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.seed-dispersal.info/
Die LEDA Traitbase liefert Informationen zu Eigenschaften von Pflanzen, die im Hinblick auf Persistenz, Regeneration und Ausbreitung relevant sind. Daten zu folgenden Merkmalen sind zur Zeit über die Suchoberfläche verfügbar: Kronenhöhe/Wuchshöhe, Blattstellung, Blatttrockenmasse, Blattgröße, Blattfläche... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.leda-traitbase.org/
Diese Seiten dienen dem schnellen Nachschlagen von Zeigerwerten für Gefäßpflanzen, sie beinhalten keine Einführung in die Methodik der Zeigerwerte im Allgemeinen. Vor der Benutzung der Online-Zeigerwerte wird daher das Studium der Original-Literatur empfohlen. Die Skalierung der ökologischen Zeigerwerte ... [Information des Anbieters, verändert]
statedv.boku.ac.at/zeigerwerte/
GLORIA ist ein Langzeit-Monitoring-Netzwerk für die Erforschung alpiner Gebiete. Ziel ist, die Veränderung alpiner Lebensräume auf Grund von Klimaveränderung zu erkennen und zu überwachen. Das standardised monitoring protocol soll in allen größeren Gebirgsökosystemen der Erde angewandt werden. Das Ziel ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.gloria.ac.at/
SALVIAS (Spatial Analysis of Local Vegetation Inventories Across Scales) ist ein Netzwerk von Ökologen, Naturschutzbiologen, Biogeographen, Botanikern und Computerprogrammierern, die Interesse am Verständnis von großen Mustern der Pflanzendiversität haben. SALVIAS ist ein Kooperationsprojekt, das der ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.salvias.net/
Die Datenbank biologisch-ökologischer Merkmale der Flora Deutschlands (BiolFlor) berücksichtigt 3659 Arten von Farn- und Blütenpflanzen einschließlich der in Deutschland etablierten Neophyten sowie der häufigsten unbeständigen Sippen. Sie ist die erste biologisch-ökologische Datenbank für die gesamte ... [Information des Anbieters]
www.ufz.de/biolflor/
SOPHY ist eine Datenbank für pflanzensoziologische Daten aus Frankreich. Die online abrufbaren Darstellungen beziehen sich nicht auf einzelne Vegetationsaufnahmen, sondern auf Auswertungen zur Ökologie und zum soziologischen Verhalten von Arten bzw. Artengruppen oder Pflanzengesellschaften. Die ... [Redaktion vifabio]
jupiter.u-3mrs.fr/%7Emsc41www/
TRY ist ein Netzwerk von Vegetationskundlern, angeführt von DIVERSITAS/IGBP und dem Max-Planck-Institut für Biogeochemie. Die TRY-Datenbank bietet ein globales Archiv kuratierter pflanzlicher Merkmale, mit 5,6 Millionen Merkmalsdatensätzen für 100.000 Pflanzenarten; die Daten sind zum großen Teil frei ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.try-db.org/
Die Datenbank Ecological Flora of the British Isles wurde aus einer Vielzahl von Quellen durch Dr. Helen Peat und Professor Alastair Fitter an der University of York aufgebaut. Sie besteht aus Daten für mehr als 1.770 Arten höherer Pflanzen, die in Großbritannien vorkommen, zusammen mit bibliographischen ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.ecoflora.co.uk/
Sie vermissen wichtige Datenbanken? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Datenbank vorschlagen