Bild
vifabio » Datenbank-Führer: Suche

Datenbank-Führer

Treffer 1-10 von 10 (0,02 Sekunden)
Amphibian Species of the World ist eine ständig weiterentwickelte Referenz-Datenbank, deren Entstehungsgeschichte über eine gedruckte Fassung aus dem Jahr 1985 bis in das Jahr 1980 zurückreicht. Die Datenbank hat zwei Suchwerkzeuge: eine Browsing-Übersicht auf der rechten Hälfte der Startseite und ein ... [Redaktion vifabio]
research.amnh.org/herpetology/amphibia/
Unser Ziel ist die Schaffung eines freien Zugangs für alle Wissenschaftler zur historischen zoologischen Literatur, besonders zu denjenigen wichtigen Publikationen, in denen Originalbeschreibungen namentragender zoologischer Taxa enthalten sind. Die Literatur wird im Bildformat an der SUB Göttingen ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.animalbase.de/
Die ichthyologische Datenbank "Catalog of Fishes" behandelt mehr als 53.000 Arten und Unterarten von Fischen, mehr als 10.000 Gattungen und Untergattungen und enthält bibliographische Angaben zu weit mehr als 16.000 Titeln. In der Regel bestehen die Einträge zu einer bestimmten Art aus Angaben zu Namen, ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
researcharchive.calacademy.org/.../fishcatmain.asp
Crustacea.net bietet als Website (über ein interaktives Identifikations -und Informationsabfragesystem) einen Zugriff auf wissenschaftliche Einzeldarstellungen von Krebstieren auf jeder beliebigen taxonomischen Stufe. Diese Monographien werden mit dem DELTA System erstellt und beinhalten bebilderte, ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.crustacea.net/
HerpNET ist das Ergebnis des gemeinsamen Bestrebens von naturhistorischen Museen, ein weltweites Netzwerk mit herpetologischen Sammlungsdaten aufzubauen, finanziert durch die National Science Foundation ( NSF. Nr. 0132303) und einen GBIF DIGIT Zuschuss. Die Aufgabe von HerpNET besteht darin, das ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.herpnet.org/
Der Index to Organism Names (ION) erstreckt sich neben Tieren (alle Namen, die im Zoological Record seit 1978 angeführt wurden) auch auf tierische Protisten, Algen, Bakterien, Pilze und Moose. Das Verzeichnis enthält grundlegende biosystematische und nomenklatorische Informationen, außerdem Häufigkeitsan... [Information des Anbieters, verändert]
www.organismnames.com/
Diese Webpräsenz vereint zwei Ressourcen: einerseits das Buch "A Guide to Field Guides: Identifying the Natural History of North America" von Diane Schmidt, Biologin und Bibliothekarin an der University of Illinois, und andererseits die begleitende Website "International Field Guides". Nachdem der Verlag ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.library.illinois.edu/bix/fieldguides
ITIS umfaßt taxonomische Informationen über Pflanzen, Tiere, Pilze und Mikroben Nordamerikas und der Welt. Die taxonomischen Namen werden hierarchisch dargestellt; es wird zwischen akzeptierten und nicht akzeptierten Namen unterschieden. [Information des Anbieters, verändert]
www.itis.gov/
Die nordamerikanischen Vogelsammlungen beherbergen über 5 Millionen Vogelexemplare, welche die Zusammensetzung, Verteilung, Ökologie und die Systematik der weltweit geschätzt 10.000-16.000 Vogelarten widerspiegeln. Millionen zusätzlicher Beobachtungsberichte werden in verschiedenen Datensätzen bereitgeha... [Information des Anbieters, übersetzt]
ornisnet.org/
Das digitale Archiv aus den Sammlungen der "Linnean Society of London" erlaubt Wissenschaftlern den umfassenden Zugang zu Belegexemplaren von Pflanzen und Tieren, darunter zahlreichen Typusexemplaren. Sie können so online morphologische Details und Daten prüfen. Diese Informationen sind von hoher ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.linnean-online.org/
Sie vermissen wichtige Datenbanken? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Datenbank vorschlagen