Bild
vifabio » Datenbank-Führer: Suche

Datenbank-Führer

Treffer 1-10 von 18 (0,02 Sekunden)
Sortieren nach:
BMCD bietet Daten zu über 3.500 Kristallen und ihren Kristallisationsbedingungen für über 2.500 Makromoleküle (z. B. Proteine, Protein-Komplexe, Nukleinsäuren, Viren). [Redaktion vifabio]
xpdb.nist.gov:8060/BMCD4/
BRENDA stellt die vielleicht größte Sammlung funktioneller Daten zu Enzymen dar. Gesucht werden kann nach: EC-Nummer (Enzyme Commission-Nummer), Enzymname, Organismus, CAS-Registry Number u.v.m. [Redaktion vifabio]
www.brenda-enzymes.info/
Chemical Entities of Biological Interest (ChEBI) ist ein freies Lexikon über molekulare Entitäten mit Hauptaugenmerk auf chemische Verbindungen. Die Bezeichnung 'chemische Verbindung' bezieht sich auf jegliche Arten von Atomen, Molkülen, Ionen, Ionenpaaren, Radikalen, Komplexen, Konformationen usw.. ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.ebi.ac.uk/chebi/
Beilstein CrossFire plus Reactions ist eine vierteljährlich aktualisierte Datenbank mit Informationen über z.Z. 7,2 Mio. organische Verbindungen (außer Biopolymere, Polymere, metallorganische Verbindungen) mit Strukturen, chemischen und physikalischen Daten und der zugehörigen Literatur ab 1779 sowie 4,7 ... [Redaktion vifabio]
info.crossfiredatabases.com/
GoPubMed ist eine ontologiebasierte Suchmaschine, die eine Recherche nach biomedizinischen Publikationen in PubMed erlaubt. "Die Gene Ontology wird als 'Inhaltsverzeichnis' benutzt, um die ca. 16 Millionen Artikel der Datenbank MEDLINE (Stand 2006) zu strukturieren. Die Suchmaschine erlaubt Biologen (und ... [Sonstige Quelle laut Angabe]
www.gopubmed.org/
The Jena Library of Biological Macromolecules (JenaLib) is aimed at a better dissemination of information on three-dimensional biopolymer structures with an emphasis on visualization and analysis. It provides access to all structure entries deposited at the Protein Data Bank (PDB) or at the Nucleic Acid ... [Information of the supplier]
jenalib.fli-leibniz.de/
Diese Ressource integriert wichtige sekundäre Datenbanken zu Proteinsequenzen und -struktur; Interpro ermöglicht damit eine einfache, simultane Abfrage dieser Datenbanken (Swissprot, TrEMBL, Prosite, Pfam, Prints, ProDom, Smart, TIGRFAMs). [Redaktion vifabio]
www.ebi.ac.uk/interpro/
Die MEROPS-Datenbank ist ein Informationssystem über Peptidasen (auch Proteasen, Proteinasen oder proteolytische Enzyme genannt) sowie die Proteine, von denen sie inhibiert werden. Die Übersichtsseiten, die jeweils einzelne Peptidase beschreiben, können über mehrere Indizes aufgefunden werden, entweder ... [Information des Anbieters, übersetzt]
merops.sanger.ac.uk/
The Molecular Modeling Database (MMDB) contains 3D macromolecular structures, including proteins and polynucleotides. MMDB contains over 28,000 structures and is linked to the rest of the NCBI databases, including sequences, bibliographic citations, taxonomic classifications, and sequence and structure neighbors. [Information of the supplier]
www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?db=Structure
MPtopo is a curated database of membrane proteins with experimentally validated transmembrane (TM) segments. The database is maintained in SQL form using the MySQL server. It can be searched using MPtopoQuerier, a java applet developed for this purpose. Retrieved sequences can be examined automatically ... [Information of the supplier, modified]
blanco.biomol.uci.edu/mptopo/
Seite: 1 2
Sie vermissen wichtige Datenbanken? Schicken Sie uns Ihre Vorschläge. Datenbank vorschlagen