Bild
vifabio » Tagungskalender

Tagungskalender

Der vifabio-Tagungskalender bietet einen Überblick über die wichtigsten anstehenden Tagungen, Konferenzen und Kongresse der Biologie. Berücksichtigt werden nur größere, mehrtägige Veranstaltungen von nationaler und internationaler Bedeutung. Bitte benutzen Sie auch die Möglichkeiten zur Verfeinerung der Liste auf der rechten Seite.

Treffer 1-10 von 17 (0,03 Sekunden)
Sortieren nach:
Das DRZE stellt umfassend die wissenschaftlichen Informationen bereit, die für eine qualifizierte Meinungs- und Urteilsbildung im Bereich der Ethik in den Biowissenschaften und der Medizin erforderlich sind. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der wissenschaftlichen Aufbereitung der Informationen. [Information des Anbieters]
www.drze.de/
Der President's Council on Bioethics ist beauftragt den Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika in bioethischen Fragen zu beraten, die als eine Folge der Fortschritte in der biomedizinischen Wissenschaft und Technik auftauchen können, wie Forschung an Embryos und Stammzellen, unterstützte ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.bioethics.gov/
Das Zentrum für Medizinische Ethik wurde 1986 als gemeinnütziger Verein von Professoren der Ruhr-Universität Bochum gegründet. Seine Aufgaben sind Forschung, Lehre, Publikation und Dokumentation in der angewandten und biomedizinischen Ethik. Interdisziplinäre und internationale Fragestellungen sowie die ... [Information des Anbieters]
www.zme-bochum.de/
Das Zentrum für Biosicherheit und Nachhaltigkeit bietet unter anderem Informationen zu den Themen Gesetzgebung und Technikfolgen, Genforschung, Gesundheitswesen und Stammzellen sowie Genfood und Transgene Pflanzen. [Redaktion vifabio]
Auf dieser Website präsentiert die Uppsala Universität Forschung und Leben eines der berühmtesten Professoren ihrer Geschichte: Carl Linnaeus ( Carl von Linné, 1707-1778). Das Ziel dieses Projektes war es, einige Einblicke in seine Forschungsfelder aus zeitgenössischer Sicht zu geben, wobei als ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.linnaeus.uu.se/online/index-en.html
Das National Human Genome Research Institute (NHGRI) leistete einen Großteils des Beitrags, den das National Institute of Health (NIH) zum Internationalen Humangenomprojekt beisteuerte. Das primäre Ziel des Humangenomprojektes war die vollständige Sequenzierung des menschlichen Genoms, welche im April ... [Information des Anbieters, übersetzt]
www.genome.gov/
Synbiosafe ist ein wissenschaftliches Projekt, das vollständig vom FP6 Programm der Europäischen Kommission getragen wird. Es ist das erste Projekt in Europa, das die Sicherheit und ethischen Aspekte der synthetischen Biologie erforscht und versucht aktiv die Diskussion über diese Sachverhalte anzuregen. ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.synbiosafe.eu/
1980 haben nordamerikanische Phylogenetiker die Willi Hennig Society zum Zwecke der Förderung der phylogenetischen Systematik gegründet. Dank der wissenschaftlichen Arbeiten von Willi Hennig werden heute in der ganzen Welt in der biologischen Systematik wissenschaftliche Maßstäbe angelegt, die nur durch ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
www.cladistics.org/
Blumen sind in fast allen Kulturbereichen gegenwärtig und bergen bei näherer Betrachtungen eine kaum zu überblickende Vielfalt an Figurationen und Metaphern. In Mythen und Märchen, kultischen und religiösen Praktiken, in Poetik und Rhetorik, Ökonomie und Handelsgeschichten sowie der Mode taucht die Blume ... [Information des Anbieters]
www.floriographie.org/cms/profil/
Taxacom ist „die“ Mailingliste für biologische Systematik. Ins Leben gerufen wurde sie am 12.01.1987 von Dr. Richard Zander vom Buffalo Museum of Science (Buffalo, New York). Die Einschreibung ist kostenlos. Sämtliche Diskussionsbeitrage werden in einem Archiv gespeichert und sind on-line zugänglich. ... [Information des Anbieters, übersetzt und verändert]
mailman.nhm.ku.edu/cgi-bin/mailman/listinfo/taxacom
Seite: 1 2